Zwei im Kreis von Heinz Kruschel – auch als E-Book!

Zwei im Kreis von Heinz Kruschel

Zwei im Kreis von Heinz Kruschel

   
      Das Buch ‚Zwei im Kreis erschien erstmalig 1979 im Verlag Neues Leben Berlin. 1980 erschien die 2. Auflage und umfasst 200 Seiten.
Zwei im Kreis von Heinz Kruschel
E-Book

 Habuck schafft sich eine Bleibe in einer alten Mühle, um mit seinem Mädchen Torcky zusammen sein zu können. Er glaubt, ihr damit eine große Freude zu machen. Aber Torcky stellt sich Glück anders vor. Habucks Mutter versucht mit allen Mitteln, die beiden auseinanderzubringen.

Verschiedener können die Elternhäuser auch nicht sein. Habucks Mutter ist Betriebsleiterin und tut alles für den einzigen Sohn. Torcky wuchs mit vielen Geschwistern in sehr beengten Wohnverhältnissen in einer Alkoholikerfamilie auf, die immer mal mit dem Gesetz in Konflikt kam.
Ein einfühlsamer, überzeugender Roman über eine große Jugendliebe.

LESEPROBE:
Aber in diesem Treppenhaus kam sich Habuck vor wie ein Zinnsoldat, der seine Standhaftigkeit verliert. Dass es solche Hinterhäuser, solche Treppen noch gibt.
Sechs mal sechs Stufen, hohe, breite und ausgetretene Stufen aus Stein, abgewetzt, ausgetreten von den Schritten der Mieter und Besucher in einem Jahrhundert. Es roch nach Klosett und Windeln. Es gab kein Fenster in diesem Treppenhaus, und hinter jeder Tür lauerten andere Geräusche.
Noch war Habuck guter Dinge auf seiner Reise nach oben. Sechs mal sechs ist sechsunddreißig, ist der Mann auch noch so fleißig. Solche Sprüche stammen noch von Oma Tonine. Und die Frau ist niedrig, kriegt ’nen kleinen Friedrich.
Aber dann klopfte er. Die Tür wurde hastig aufgerissen. Eine Frau zog, als sie ihn sah, ein schiefes Gesicht und gab damit ihre Unzufriedenheit über den Besuch zu erkennen.
Ich dachte, sie haben ihn freigelassen, sagte sie.
Das war nun Torckys Mutter. Habuck konnte keine Ähnlichkeit feststellen. Die Frau trug den dünnen Haarzopf zu einem filzigen Nest gesteckt, sie sah spitz aus wie ein Mensch, der leicht friert, und war so mager wie eine Schindel.
Was wollen Sie, junger Mann?
Ich suche Torcky.
Die suche ich schon lange nicht mehr.
Dann ist sie also bei Ihnen?
Junge, die ist mir scheißegal, ich hab ganz andere Sorgen, die haben meinen Mann eingelocht, und Sie kommen hier rein wie ein Spielmann zur Hochzeit. Die Veronika macht einem bloß Wind vor, die macht immer ein Wesen von sich, ich komme ohne sie aus. Nun rein oder raus, sonst wird’s kalt.
In der engen Küche stieg Habuck über einen Wäscheberg, um an den Stuhl heranzukommen, auf dem viele Strümpfe lagen. Die Frau fegte sie mit einer Handbewegung auf die Wäsche. Es duftete, es roch, und Habuck wusste nicht zu sagen, wonach es roch.

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)


 

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 658 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 182 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (3. November 2014)

 

Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Zwei im Kreis von Heinz Kruschel

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.: Zwei im Kreis von Heinz Kruschel