R.K.R von Arkadi Gaidar

Illustrationen von Hans Mau

Aus dem Russischen von Dr. Max Hummeltenberg

Erzählungen aus den Tagen des Bürgerkrieges

R.K.R von Arkadi Gaidar

 

Erschienen im Kinderbuchverlag Berlin  als Band 169 in der Reihe "Robinsons Billige Bücher". Es ist für Leser ab 10 Jahren und umfasst incl. Buchempfehlungen weiterer Bücher von Arkadi Gaidar 167 Seiten.

 

Bei Amazon verfügbar? Hier klicken

 

Was nur mögen die drei Buchstaben R.K.R bedeuten? Darüber zergrübeln sich Dimka und Zigeunerchen den Kopf. Nur eins steht fest, daß sie etwas mit dem Verwundeten zu tun haben, der sich in der verfallenen Scheune versteckt. Um ihn vor dem sicheren Tod zu retten, scheuen sie keine Mühe und kein Opfer. Ebenso spannend und aufregend wie die erste Geschichte dieses Bandes sind auch die anderen. Sie berichten von der Tapferkeit und Entschlossenheit, die Erwachsene wie Kinder beseelte, als sie in den schweren Jahren des Bürgerkrieges für die sozialistische  Revolution kämpften.

(Quelle: Beschreibung Buchrückseite Taschenbuch Robinsons Billige Bücher  "R.K.R"  von Arkadi Gaidar, 2. Auflage)

R.K.R von Arkadi Gaidar

R.K.R von Arkadi Gaidar

Neben der Haupt-Erzählung R.K.R. sind in dem Band auch die kurzen Erzählungen "Die Flucht", "Der Schlagbolzen", "Der Kanonenquell" und "Die Handgranate" enthalten.

Weitere Titel von Arkadi Gaidar (Auswahl):

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.