Jugendreihe aus dem Verlag Neues Leben L bis P

Die Bücher der Jugendreihe konnte man gut am einheitlichen Layout erkennen. Eine Nummerierung gab es hierbei nicht.

(Die von mir vergebenene Nummerierung dient lediglich der Platzierung im Blog und hat keinerlei Bezug zur Jugendreihe. ) Wieviele Bücher es in dieser Reihe gab, weiß ich nicht. Hinweise  über fehlende Bücher dieser Reihe nehme ich gern entgegen 🙂

Sortiert nach Autoren:

A bis C

D bis G

H bis K

L bis P

R bis Z

 

  Neujahrsschnee von Lasar Lagin

Neujahrsschnee von Lasar Lagin

1970 erschien das Buch im Verlag Neues Leben und umfasst  319 Seiten.

 

 

 

89


 

  Wer gibt schon gern klein bei von Lajos Laszlo

Wer gibt schon gern klein bei von Lajos Laszlo

Das Buch erschien 1981 im erlag Neues Leben Berlin und umfasst 160 Seiten.

„Die Abiturientin Judit schlägt die guten Ratschläge ihrer Lehrerin in den Wind und verzichtet trotz ausgezeichneten Zensuren auf ihren Studienplatz. Bals hat es den Anschein, daß sie diesen Schritt bereuen muß. Aber einfach klein beigeben?“ (Quelle: Buchcover)

 

79


Sherry von Diana Lebacs

Der Erste Preis ist noch kein Sieg von Albert Lichanow

 

Mit guten Absichten von Albert Lichanow

Mit guten Absichten von Albert Lichanow

Das Buch ‚Mit guten Absichten‘ erschien erstmalig 1984 im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 173 Seiten.

„Nach dem Studium geht Nadja in eine kleine nordrussische Stadt an eine INternatsschule. Doch dort winkt ihr nicht die erträumte Lehrerstelle. Sie wird Erzieherin für elternlose Kinder“ (Quelle: Buchcover)


zum Beitrag

8


 

  Die Rosen heb für später auf – Peter Löpelt

Illustrationen von Brigitte Ullmann

Die Rosen heb für später auf – Peter Löpelt
Link zu Amazon

 

… ist ein Jugendbuch aus der beliebten Reihe des Verlag Neues Leben Berlin, erschienen 1979. Es umfasst ca. 214 Seiten.

„Peters Liebe zu der Polin Pawka ist Liebe auf den ersten Blick, und seine Hartnäckigkeit hat Erfolg bei ihr. Doch nach kurzer Zeit geschieht etwas, worauf sie sich von ihm trennt, obwohl sie heiraten wollten.“

(Quelle: Beschreibung auf Buchcover)

zum Beitrag

 

111

 

  Das Mädchen Krümel von Martha Ludwig

Das Mädchen Krümel von Martha Ludwig

Dieses Buch erschien 1970 im Verlag Neues Leben.

 

Das Mädchen Krümel von Martha Ludwig
DVD

auch als DVD  im DDR-Archiv erhältlich:

Produktinformation

  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 6. Dezember 2013
  • Produktionsjahr: 1976
  • Spieldauer: 420 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

zum Beitrag

90


 

Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß

Das Buch Abschied von der Lindenstraße erschien 1986 im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 220 Seiten.

„Vera ist ein schwieriges Mädchen. Vorbestraft wegen Arbeitsbummelei und Diebstahls, soll sie nun bei der Arbeit auf dem Fruchthof beweisen, was in ihr steckt. Doch manchmal möchte sie weglaufen, zurück zu der Bande und zu dem bequemen Leben dort.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß

Stuck“, sagt Vera, „es ist ja nur, weil ich dir etwas zu sagen habe.“
„Darauf warte ich schon seit ’ner halben Stunde.“
„Darauf nicht. Ich bin schwanger, Stuck, das ist es.“
Mit diesem neuen Konflikt nehmen die Lebensgeschichten der jungen Leute Vera und Stuck aus dem Buch „Lindenstraße 28“ ihren weiteren Verlauf.
Stuck ist aus der Armee entlassen und hat Pläne für die Zukunft. Natürlich gemeinsam mit Vera. Er hofft, dass sie ihre Unbeständigkeit überwindet und nie wieder Kontakt zu Egons Bande aufnimmt und damit in ihre kriminelle Vergangenheit zurückfällt. Darin stimmt er mit den Frauen der Abpackstation, in der Vera arbeitet, überein. In ihnen findet er Verbündete, die sich Veras annehmen und sich um sie kümmern.
Aber auf die Tatsache, dass er Vater werden wird, war er nicht vorbereitet. Damit stellt sich eine scheinbar unüberwindbare Hürde in den geplanten Lebensweg, den er auch für Vera ebnen will.
Gelingt es beiden, ‚hinter den Horizont sehen’ zu können und sich den Platz erobern zu können, den ihnen niemand streitig machen kann?
Spannende Lebensgeschichte junger Leute aus den achtziger Jahren in der ostdeutschen Provinz.

Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 685 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 205 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (12. Dezember 2014)

33


 

  Ich will einen Turm besteigen von Siegfried Maaß

Ich will einen Turm besteigen von Siegfried Maaß

Das Buch erschien 1974 in der Jugendreihe vom Verlag Neues Leben. 2014 wurde es als E-Book neu aufgelegt.

Es müsste einen Turm geben, von dem aus man sein ganzes Leben überblicken kann – jenes, das bereits hinter einem liegt mit allen Glücksmomenten ebenso wie mit den Unbilden des Schicksals. Aber auch den bevorstehenden Lebensabschnitt, der sich Zukunft nennt.
Das wünscht sich Günter, der als Kind von seiner Mutter verlassen wird. In der Familie seines Freundes Peter findet er Aufnahme, so dass beide sich wie Brüder fühlen.
Von jenem Turm aus könnte er dann rechtzeitig die ‚Zopfliese’ erkennen, die eines Tages in sein Leben tritt und die Freundschaft beider Jungen erschüttert. Oder in weiterer Ferne das Mädchen Inge, das seinen Platz an Günters Seite sucht.
Auch den wissbegierigen ‚Grübel’ und den einflussreichen Mann ‚Biber’ würde er vorzeitig wahrnehmen, und sich auf sie einrichten können. Er ahnt nicht, dass sie einmal sein Leben beeinflussen werden.
Weil die Zukunft jedoch nicht von einem Turm aus sichtbar ist, muss der Heranwachsende unvorbereitet alle Konflikte lösen, die sich ihm in der schweren Zeit zwischen Kriegsende und Neubeginn aufdrängen.

Ich will einen Turm besteigen von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier:

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 996 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 314 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (13. Dezember 2014)

103


 

Ins Paradies kommt nie ein Karussell von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Ins Paradies kommt nie ein Karussell von Siegfried Maaß

Ins Paradies kommt nie ein Karussell – dieses 186seitige Buch erschien erstmalig 1976 im Verlag Neues Leben.

„Karo verläßt an seinem 18. Geburtstag sein Zuhause in der Paradies-Siedlung, wo es für ihn alles andere als paradiesisch ist. Er will zum Rummel und mit Pachnitzkes „Traumfahrt“ losziehen.“

(Quelle: Buchcover)

 

zum Beitrag


 

Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Ins Paradies kommt nie ein Karussell von Siegfried Maaß

Ein nächtlicher Jungenspaß: In der Stadtrandsiedlung ‚Paradies’, Zickzackhausen genannt, geben sich zwei Jungendliche nächtliche Lichtsignale, wodurch sogleich der Abschnittsbevollmächtigte der Volkspolizei erscheint und seine Vermutungen äußert.
Daran erinnert sich Karo, nachdem er fluchtartig die Siedlung und damit auch seine Eltern verlassen hat und auf dem Rummel arbeitet, mit dem er durch das Land zieht. Ausgerechnet das altertümlichste Karussell hat er sich ausgesucht. Damit verwirklicht er seinen Traum von Freiheit und Unabhängigkeit – etwas, was er nicht wieder aufgeben will.
Zumal er Ulrike in seiner unmittelbaren Nähe weiß. Sie ist mit dem Fahrgeschäft ihres Vaters, dem Riesenrad, unterwegs. Im Gegensatz zu Karo erfüllt sie notgedrungen ihre Pflicht und möchte den Rummel endgültig verlassen.
Kann es ihnen gelingen, ihre unterschiedlichen Wünsche und Lebensvorstellungen mit ihrer Liebe zu vereinbaren?

Ins Paradies kommt nie ein Karussell von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1125 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 182 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (14. Dezember 2014)

57


 

Keine Flügel für Reggi von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Keine Flügel für Reggi von Siegfried Maaß

1984 erschien das Buch ‚Keine Flügel für Reggi im Verlag Neues Leben und umfasst 246 Seiten.

„Ich will kein Mitleid, sagt Reggi, den die Folgen eines Motorradunfalls an den Rollstuhl fesseln. Und als er Karen kennenlernt, glaubt er nicht daran, daß sie einen wie ihn lieben kann.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Keine Flügel für Reggi von Siegfried Maaß

Ein junger Lehrer verursacht einen Motorradunfall und ist danach querschnittgelähmt. Ein einziger Augenblick der Unachtsamkeit hat ihn aus der Bahn geworfen – buchstäblich wie auch folglich. Mit seinem Überleben weiß er zunächst nichts anzufangen. Für seinen Beruf ist er nicht mehr tauglich. Was nun?
Sein Mädchen hat sich getrennt, ihn im Stich gelassen, wie er es bezeichnet, als er sie am Nötigsten gebraucht hätte. Welchen Sinn hat sein Leben noch?
„Flügel hab’ ich leider nicht“, ist seine bittere Erkenntnis, hinter der sich sein Mangel an Lebensmut verbirgt. In lange währender Abwehrhaltung beginnt er während der Rehabilitation eine neue Ausbildung, die er mit der Unterstützung hilfreicher und verständnisvoller Menschen seines neuen Umfeldes abschließt. Sich an den Gedanken zu gewöhnen, die Stätte seiner Rehabilitation eines Tages aufgeben und sich in die ‚Öffentlichkeit’ begeben zu müssen, fällt ihm schwer.
Am Tag seiner Entlassung aus der Rehabilitation überdenkt er die Zeit seines Aufenthaltes in der ‚Burg’, die ein Schlupfwinkel für ihn gewesen ist, in dem er sich verkriechen und von der Außenwelt isolieren konnte.
Nun muss er die Geborgenheit seines zweijährigen Aufenthaltes endgültig verlassen.
Wie wird er ‚draußen’ zurechtkommen?

Der Autor gestaltet den Lebensweg des jungen Mannes im Wechsel von Rückblende und gegenwärtigem Geschehen, so dass der Leser die leidvolle Geschichte des Protagonisten aus unterschiedlichen Perspektiven kennen lernen kann.

Keine Flügel für Reggi von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 656 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 241 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (1. Januar 2011)

30


 

Lindenstraße 28 von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Lindenstraße 28 von Siegfried Maaß

Das Buch Lindenstraße 28 erschien erstmalig 1980 im Verlag Neues Leben Berlin. 1985 erschien die 4. Auflage und umfasst 240 Seiten.

„Hier, in einem kleinen ehemaligen Lagerhaus, wohnt Vera, Stucks Freundin. Als Stuck erfährt, daß sie von ihren Eltern weggezogen ist und es auf keiner Arbeitsstelle lange aushält, steht er zu ihr. Er liebt sie und traut sich zu, ihr zu helfen.“

(Quelle: Buchcover)

 

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Lindenstraße 28 von Siegfried Maaß

 

„Weil ich endlich leben will, wie es mir gefällt!“, sagt Vera.
Sie hat ihr Elternhaus verlassen, um der Enge sowie der Aufsicht ihrer uneinsichtigen Eltern zu entkommen, die fürchten, mit ihrer ‚aufmüpfigen’ Tochter unangenehm aufzufallen und dem eigenen Ansehen zu schaden.
In einem abrissreifen Hinterhaus der Kleinstadt findet Vera Unterschlupf und trifft in einer Diskothek auf Stuck, der dort in seiner Freizeit Platten auflegt. Er sträubt sich gegen das Vorhaben seiner Eltern, ihn auf die Schauspielschule zu schicken. Er zieht zu Vera, die sich um das Kind ihrer Freundin kümmert, denn gern wäre sie Erzieherin geworden. Aber ihrer Zeugnisse wegen hatte man sie abgelehnt.
Im ständigen Widerstreit mit der Gesellschaft der Erwachsenen, die sie nach ihrer Lebensauffassung formen will, versuchen Vera und Stuck ihren Platz zu finden und sich zu behaupten. Trotz schmerzhafter Erfahrungen entscheiden sie selbstbewusst über ihren Lebensweg.
„Ich bin wie eine Klette!“, sagt Vera zu Stuck. „Mich wirst du nie wieder los!“
Auch Stucks Einberufung zur Armee wird daran nichts ändern.
Lebensgeschichten junger Leute aus den achtziger Jahren in der ostdeutschen Provinz.
Das Buch erschien erstmals 1980 beim Verlag Neues Leben Berlin.

Lindenstraße 28 von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1906 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 206 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (25. Juli 2012)

 


60


 

  Vier Wochen eines Sommers von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Vier Wochen eines Sommers von Siegfried Maaß


Cornelia, sechzehn Jahre alt, liebt Manuel aus Mocambique, doch nicht immer ist es für sie leicht, zu dieser Liebe zu stehen und sich gegen die Vorurteile von Eltern und Freunden zu behaupten. Manuel gehört zur FRELIMO und seine Heimat kämpft noch für die nationale Unabhängigkeit. Endlich sind dir vier Wochen um, in denen Manuel seine Eltern in Mocambique besuchen durfte. Doch er steigt nicht aus dem Bus, der vom Flugplatz Berlin-Schönefeld kommt.

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier : Vier Wochen eines Sommers von Siegfried Maaß

Produktinformation

Vier Wochen eines Sommers von Siegfried Maaß
E-Book
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 634 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 213 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (17. Dezember 2014)

100


 

  Das Regenmädchen von Michael Meyer

Das Regenmädchen von Michael Meyer

Das Buch erschien 1978 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 169 Seiten.

„Sie kennen sich erstein paar Tage, als er zur Armee muss. Aber sie wollen aufeinander warten. Als er sie in seinem ersten Urlaub besuchen will, ist ihre Tür versiegelt.“

(Quelle: Beschreibung auf Buchcover)

zum Beitrag

110


Ferien mit Wilga – Aleksander Minkowski

 

Zwei Mädchen an einem fernen Ort von Margarete Neumann

Zwei Mädchen an einem fernen Ort von Margarete Neumann

Der 206seitige Roman ‚Zwei Mädchen an einem fernen Ort‘ erschien 1988 im Verlag Neues Leben Berlin.

„Auf alles ist Gundula neugierig, auf Cardia, die zu ihr in die Barackenstube zieht, auf deren Geschichte mit dem Bauleiter, am meisten aber interessiert sie sich für Jörg, obwohl der in dem Ruf steht, ein ziemlicher Hecht zu sein.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

53


 

  Cornelia probt eine Rolle von Walter Niebuhr

Cornelia probt eine Rolle von Walter Niebuhr

Das Buch erschien 1975 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 215 Seiten.   Cornelia probt eine Rolle von Walter Niebuhr

Bei Bela und bei Lutz, zu Haus und in der Schule. Sie möchte Chansonsängerin werden, aber sie muß zunächst herausfinden, wohin sie gehört und zu wem sie gehört.

(Quelle: Buchcover)

auch erschienen in der Kompass-Bücherei

 

 

94


Das Mädchen im Elfenbeinturm von Maria Nurowska

 

  Vorortgeschichte von Wladimir Orlow

Vorortgeschichte von Wladimir Orlow

„Erst dieser furchtbare Schock, dann das Zerwüfnis mit Sergej, die Krankheit der Mutter – und obendrein das Gerede der Leute. Vera würde am liebsten alles hinschmeißen. Doch das geht nicht, zu vieles hängt jetzt von ihr ab.“

(Quelle: Buchcover)

 

 

78


Stern ohne Himmel – Leonie Ossowski

 

Käte von Eberhard Panitz

Käte von Eberhard Panitz

Das Buch ‚Käte‘ umfasst 150 Seiten und erschien 1955 erstmalig im Verlag Neues Leben Berlin.1985 erschien die 11. Auflage.
„Dies ist die Geschichte Käte Niederkirchners, eines liebenswerten, tapferen Mädchens, dessen Leben und Taten unvergessen sind.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

9


 

Unerlaubte Entfernung von Eberhard Panitz

Unerlaubte Entfernung von Eberhard Panitz

‚Unerlaubte Entfernung‘ ist ein 117seitiges Buch, als 2. Auflage erschienen 1977 im Verlag Neues Leben Berlin.

„Bob geht zur „Fahne“ und möchte, daß seine Freundin Julia inzwischen seine Tauben pflegt. Aber sie will nicht, und er fürchtet, daß er sich nicht nur von den Tauben trennen muß:“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

36


Lous Rückkehr von Pierre Pelot

Igor und Irina von Valeri Powoljajew

 

Große Liebe gesucht von Gunter Preuß

Große Liebe gesucht von Gunter Preuß

 

Große Liebe gesucht‘ ist ein 269seitiges Buch, welches 1983 erstmalig im Verlag Neues Leben erschien. Die 3. Auflage erschien 1985.

„Damen und Herren! Ich bin Conny und sage: jeder Mensch hat seinen Zirkus, in dem mit Kunst gezeigt wird, wie das Leben so spielt. Wenn Sie meinen erleben wollen: Hereinspaziert!“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

32

 

Nenni kündigt nicht von Anneliese Probst

Nenni kündigt nicht von Anneliese Probst

Nenni kündigt nicht von Anneliese Probst

Das Buch erschien 1980 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 180 Seiten.

„Nach einem halben Jahr schon möchte Nenni am liebsten weglaufen. Sie fühlt sich den Aufgaben einer Sonderschulerzieherin nicht gewachsen. Das Kündigungsschreiben hat sie bereits angefangen.“

(Quelle: Buchcover)

Auch erschienen in der Reihe Kompass

zum Beitrag

67


 

Orchesterprobe von Anneliese Probst

Orchesterprobe von Anneliese Probst

1986 erschien das Buch Orchesterprobe im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 189 Seiten.

„Pauline hat sich so auf das Studium gefreut, und nun erlebt sie ein Fiasko nach dem anderen. Dabei spielt sie viel lieber Geige, als stundenlang über den Büchern zu sitzen. Sogar für Henry hat sie oft keine Zeit.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

Auch erschienen in der Reihe Kompass vom Verlag Neues Leben, hier als Band  397. Leider gibt es hierzu kein Foto.

13


 

  Vier Panzersoldaten und ein Hund von Janusz Przymanowski Band 1

Vier Panzersoldaten und ein Hund von Janusz Przymanowski

 

Das Buch erschien 1969 im Verlag Neues Leben Berlin und wurde in der Jugendreihe veröffentlicht. Es umfasst ca. 330 Seiten. Im selben Verlag wurde es auch in der Reihe „Spannend erzählt“ als Band 197 veröffentlicht.

 

„Einen Tiger zu erlegen, ist für Jan keine Kunst. Um aber mit fünfzehn in die Panzerbrigade aufgenommen zu werden – obendrein mit einem Hund – dazu bedarf es mehr als eine Schummelei wegen seines Alters.“

(Quelle: Inhaltsangabe Buchdeckel )

zur Übersicht

107


 

  Vier Panzersoldaten und ein Hund von Janusz Przymanowski Band 2

Vier Panzersoldaten und ein Hund von Janusz Przymanowski

 

Das Buch erschien 1972 im Verlag Neues Leben Berlin und wurde in der Jugendreihe veröffentlicht. Es umfasst ca. 330 Seiten. Im selben Verlag wurde es auch in der Reihe „Spannend erzählt“ als Band 197 veröffentlicht.

 

„Janek hat für seinen Panzer endlich einen Ladeschützen gefunden. Daß der Neue zwar seltsam, aber trotzdem ein ganzer Kerl ist, davon wird in den neuen Abenteuern der vier Panzersoldaten berichtet.“

(Quelle: Inhaltsangabe Buchdeckel )

108


 

  Vier Panzersoldaten und ein Hund von Janusz Przymanowski Band 3

Vier Panzersoldaten und ein Hund von Janusz Przymanowski

 

Das Buch erschien 1972 im Verlag Neues Leben Berlin und wurde in der Jugendreihe veröffentlicht. Es umfasst ca. 330 Seiten. Im selben Verlag wurde es auch in der Reihe „Spannend erzählt“ als Band 197 veröffentlicht.

„Erneut müssen die vier Panzersoldaten und ihr Hund Scharik manches Hindernis überwinden, ehe der Krieg beendet ist.“

(Quelle: Inhaltsangabe Buchdeckel )

 

109


 

zurück zu H bis K

weiter zu R bis Z