Frank und Irene von Karl Neumann

Das Buch erschien im Kinderbuchverlag in der Reihe ATB – AlexTaschenbücher als Band 17

Es ist für Leser ab 11 Jahren und kostete damals 2,40 Mark.Erschienen ist es erstmals 1964 und umfasst 309 Seiten.

Frank und Irene von Karl Neumann
(Link zu Amazon)


„Frank und Irene“ ist die Fortsetzung von „Frank„.

Frank will die Schule nach der achten Klasse verlassen, um endlich eigenes Geld zu verdienen. Seine Lehrerin und Irene versuchen, ihn davon abzuhalten. Frank soll nicht als Traktorist „versauern“. Bei der Genossenschaft wird ihm bescheinigt, dass er mit einem Schulabschluss 10. Klasse viel bessere Chancen für sein späteres Leben hat. Frank lässt sich überzeugen, macht aber mit seinen Freunden einen Führerschein für Traktoren, um in der Erntezeit helfen und somit Geld verdienen zu können. Das funktioniert nur durch Schummelei, denn sie sind noch zu jung für den Führerschein. Natürlich fliegt das später auf und bringt mächtig Ärger.  Sein Vater gibt seinen Job beim Hafenbau auf und kommt zurück zu seinem Sohn Frank und den weiteren kleinen Geschwistern. Er möchte Frank unterstützen. Die Beziehung von Frank zu Irene entwickelt sich indessen  weiter …

und dann weiter geht es mit „Frank bleibt Kapitän“

Angebotspreise bequem unter mehreren Anbietern vergleichen –  incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.: Frank und Irene von Karl Neumann

n