Fieber am Amazonas von Eduard Klein

 

Fieber am Amazonas von Eduard Klein
ein Angebot bei Amazon

Das Buch erschien 1986 im Verlag Neues Leben Berlin als Band 204 in der Reihe „Spannend erzählt“. Es umfasst 248 Seiten.

Nach diesem Titel bei Amazon oder Ebay schauen

 

Die Söhne hat Kapei verloren. Ihn und seine Frau Tuna hält nichts mehr im Tal Don Diegos, des reichen Pflanzers. Deshalb söhnt Kapei sich auch mit dem Auftrag aus, einer Expedition hinab in die heißen Regenwälder Amazonas als Führer zu dienen. Wenn man Don Diego Glauben schenken will, ist das Ziel des Unternehmens von hohem humanistischem Wert. Mit einer großen Sendung Chinarinde soll der Malaria, unter der die Gummizapfer leiden, zu Leibe gerückt werden. Verwunderlich ist nur, daß der Pflanzer selber die Expedition leitet. Um welche „Werte“ es dann wirklich geht, erfahren Kapei, die anderen Indios und der Arzt Menendez in lebensbedrohenden Situationen.

(Quelle: Beschreibung Buchrückseite Fieber am Amazonas von Eduard Klein)

 

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.

Weitere Titel aus der Reihe „Spannend erzählt“ (Auswahl):