Die Hirsch-Oma von Wanda Chotomska

Aus dem Polnischen und Nachdichtung von Roswitha Buschmann

Die Hirsch-Oma von Wanda Chotomska
(Link zu Amazon)

Das Buch erschien 1978 im Kinderbuchverlag Berlin als Pappband mit Folie und umfasst 80 Seiten.  Es kostete damals 4,80 Mark und ist für Leser ab 8 Jahren.

Ein Haus, in dem ein Hirsch wohnt. Sechs  Kinder, die einen Schlüssel dazu besitzen. Und jedes Kind erlebt in diesem Häuschen andere Geschichten, teils merkwüdig, teils lustig. Anka entdeckt das Rosahütlein, Zysiek Indianer und Luska böse Waldgeister. Piotrek und die Zwillinge lieben den Hirsch. Und die Hirsch-Oma ist dort, die gute Fee, denn durch sie besiegen die Kinder ihre teilweise vorhandenen Ängste.

 

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben bequem unter mehreren Anbietern vergleichen –  incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.: Die Hirsch-Oma von Wanda Chotomska