Der Soldat aus der Tundra von Leonid Pantelejew

Der Soldat aus der Tundra von Leonid Pantelejew

Illustrationen von Hans Mau

Aus dem Russischen von Lieselotte Remané

 

Der Soldat aus der Tundra von Leonid Pantelejew
Angebote bei Amazon vergleichen

Erschienen ist dieses Buch 1982 im Kinderbuchverlag Berlin als Band 81 in der Reihe Alex Taschenbücher (ATB). Es ist für Leser ab 12 Jahren und kostete damals 2,00 Mark.

Der Soldat aus der Tundra von Leonid Pantelejew

 

Insgesamt sind hier vier Erzählungen enthalten:

  • Das kleine Taschentuch
  • Der Soldat aus der Tundra
  • Im Fährboot
  • Der tolle Ritt

 

Das Buch enthält incl. Inhaltsverzeichnis 125 Seiten zzgl. zwei Buchempfehlungen

 

Der Soldat aus der Tundra von Leonid Pantelejew

 

 

 

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen

 

 

Ein Rotarmist ist mit dringender Kurierpost für Budjonny unterwegs und fällt in die Hände der Weißen. Wohin mit der Post? Der Rotarmist ist findig. Was macht es, daß die Weißen glauben, er habe sich die Zunge abgebissen und könne deshalb nicht sprechen!

Aber die Geschichte hat doch noch einen glücklichen Ausgang. Beinahe traurig dagegen hätte das Schicksal eines Verwundeten geendet, wenn die auf Bergung von Menschen in der Schneewüste abgerichteten Hunde nicht gewesen wären. In Gefahr ist auch der kleine Fährmann, der sein Boot mutig durch den Splitterregen einer Flak steuert.

(Quelle: Beschreibung Bucrückseite „Der Soldat aus der Tundra von Leonid Pantelejew“ , ATB, 1. Auflage 1982)