Der Rote Admiral von Kiel von Peter Kast

illustriert von Rudolf Lipus

 

der-rote-admiral-von-kiel

 

 

Das Heft erschien 1958  in der Erzählerreihe vom Verlag des Ministeriums für Nationale Verteidigung als Heft 27. Es umfasst etwa 48 Seiten und kostete damals 45 Pfennige.

 

Unter diesem Titel zeichnet Peter Kast ein Lebensbild von Karl Artelt, dem ehemaligen Vorsitzenden des ersten Soldatenrates in der Novemberrevolution. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der Kieler Aufstand mit seiner Vorgeschichte, an dem der Matrose Artelt führend beteiligt war.

(Quelle: Heftvorschau Rückseite Heft 26, Der Blindgänger von Stefan Voos)

 

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.