Der Regenbrachvogel von Olafur Johann Sigurdsson

Der Regenbrachvogel von Olafur Johann Sigurdsson

Illustrationen von Heinz Rodewald

Aus dem Isländischen von Owe Gustavs

Der Regenbrachvogel von Olafur Johann Sigurdsson

Im Kinderbuchverlag Berlin erschien 1984 dieser Titel als Band 168  in der der Reihe "Die kleinen Trompeterbücher".Der Regenbrachvogel von Olafur Johann Sigurdsson

Es ist für Leser ab 7 Jahren und umfasst  incl. Buchempfehlungen 79 Seiten.

 

 

 

Hier bei Amazon nach diesem Titel schauen

"Es war einmal ein Regenbrachvogel. Der hatte von seinen Eltern einen schlichten isländischen Namen erhalten, behauptete aber steif und fest, er heiße Philippus, so wie manche Herrscher und Fürsten..." Phillipus hält sich für klüger und vornehmer als alle anderen Vögel. Und paßt etwa zu einem solchen Kerl, wie er einer ist, dieses ungebildete, freche Ding, die Stina? Nein, Phillipus wird sich eine Braut suchen, die ihm ebenbürtig ist. "Ma assalama!" flötet er und erhebt sich in die Luft. Nur gut, daß er nicht hört, was die kleine Stina von ihm hält!

(Quelle: Beschreibung Buchrückseite Trompeterbuch "Der Regenbrachvogel", 1. Auflage 1984)

Der Regenbrachvogel von Olafur Johann Sigurdsson

Der Regenbrachvogel von Olafur Johann Sigurdsson

Weitere Bücher von Olafur Johann Sigurdsson (Auswahl):

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.