Bibi – Ein Wald und Schweinchen Jo

Bibi – Ein Wald und Schweinchen Jo von Ingeborg Feustel

Diese beiden Kinderbücher „Ein Wald und Schweinchen Jo“ und „Bibi“  erschienen im Kinderbuchverlag Berlin. Erzählt von Ingeborg Feustel mit Bildern von Eberhard Binder-Staßfurt.

Bibi - Ein Wald und Schweinchen Jo von Ingeborg Feustel
(Link zu Amazon)

Schweinchen Jo ist ein himmelblaues Schweinchen, welches mit dem Mädchen Bibi in einer Anschlagsäule lebt und immer Hunger hat. Am liebsten ißt es Bucheckern, Kastanien und Sonnenblumenkerne. Aber da er heimlich nascht, schafft er sein Mittagessen manchmal nicht. Und da kommt er auf eine tolle Idee: Er versteckt alle nicht geschafften Bucheckern, Kastanien und Sonnenblumenkerne in den Pflasterritzen rund um die Anschlagsäule. Wie es ausgeht? Das Bild auf dem Buchdeckel verrät es ….

Erschienen ist das Buch 1969, 1. Auflage und kostete damals 4,80 Mark.

Bibi - Ein Wald und Schweinchen Jo von Ingeborg Feustel
(Link zu Amazon)

Im Buch „Bibi“ haben die Beiden Waschtag. Doch es kommt anders als geplant. Da es so heiß ist, benötigen die Tiere und Pflanzen ihr Waschwasser… Auch dieses Buch erschien 1969, die 4. Auflage erschien 1971 und es kostete damals ebenfalls 4,80 Mark.

„Bibi“ wurde 2007 und „Ein Wald und Schweinchen Jo“ 2008 neu aufgelegt.  Möchten Sie mehr, so empfiehlt sich gleich der Sammelband mit weiteren tollen DDR-Kindergeschichten. Außerdem sind diese beiden Geschichten und einige andere schöne DDR-Kindergeschichten auf Audio-CD erhältlich:

                               

Service: Angebotspreise bequem unter mehreren Anbietern vergleichen –  incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.: Bibi – Ein Wald und Schweinchen Jo von Ingeborg Feustel

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.