Androklus und der Löwe von Franz Fühmann

Androklus und der Löwe von Franz Fühmann

Illustrationen von Karl-Georg Hirsch

Androklus und der Löwe von Franz Fühmann

 

Das Kinderbuch erschien 1974 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe "Die kleinen Trompeterbücher" als Band 54. Es umfasst 63 Seiten und ist für Leser ab 8 Jahren.

Nach diesem Titel bei Amazon oder Ebay schauen

Androklus und der Löwe von Franz Fühmann

Androklus und der Löwe von Franz Fühmann

Die Geschichte erzählt vom Sklaven Androklus. Aus seinem Dorf von römischen Soldaten entführt, wurde er auf dem Sklavenmarkt in Rom an einen Mühlenbesitzer verkauft. Dort wurde er nicht gut behandelt und er wagte nach einem Jahr die Flucht. Er wanderte durch die Berge, suchte Unterschlupf und Abkühlung  in einer Höhle. Zu seinem Schrecken lebte darin aber ein Löwe ...

Lest die Geschichte weiter. Dann erfahrt ihr auch, warum Androklus nach Rom kam und als Belustigung des Kaisers als Sklave bei Gladiatorenkämpfen teilnehmen musste. Wie wohl die Geschichte ausgeht?

Androklus und der Löwe von Franz Fühmann

Androklus und der Löwe von Franz Fühmann

Weitere Titel von Franz Fühmann (Auswahl):

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.