Die Igelfreundschaft von Martin Viertel     Das Buch erschien 1962 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe DIE KLEINEN TROMPETERBÜCHER als Band 30.  Es ist für Leser ab 7 Jahren an.   1962 wurde das Buch in Zusammenarbeit DDR/Tschechoslowakei verfilmt. Weitere Infos zum Inhalt hier Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben,weiterlesen …

Späher der Witbooi-Krieger von Dietmar Beetz Das spannende Buch Späher der Witbooi-Krieger erschien 1978 erstmalig als Band 145 in der Reihe Spannend erzählt im Verlag Neues Leben Berlin.Es enthält 295 Seiten und kostete damals 6,80 Mark. Als Pieter Koopgaard seine Herde heim nach Rehoboth treibt, ist die Straße menschenleer. Derweiterlesen …

Grüne Tropfen für den Täter von Hannes Hüttner Eine utopische, aber streng wissenschaftliche Kriminalerzählung Der DDR-Roman erschien im Verlag Neues Leben in der Kompass-Bücherei als Band 332. Von grüner Farbe ist das phantastische Elixier, das im „Institut für Langlebigkeit“ mit wissenschaftlicher Akribie entwickelt wurde und das lange Lebenszeit und ewigeweiterlesen …

Mein elftes Schuljahr von Heinz Kruschel Das Buch Mein elftes Schuljahr umfasst 192 Seiten und erschien erstmalig 1971 in derJugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin. 1980 erschien die 4. Auflage. „Er kann sie nicht ausstehen, diese selbstbewußte Rikki, die den Ton in der Klasse angibt. Aber immer wieder taucht ihrweiterlesen …

Kneli, das schreckliche Weihnachtsmonster von Klaus Möckel Eine etwas andere Weihnachtsgeschichte Kein DDR-Buch, aber von einem DDR-Autoren: Taschenbuch: 124 Seiten Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (21. November 2013) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3863947762 ISBN-13: 978-3863947767   Alle kennen den Weihnachtsmann, der zum Fest Geschenke verteilt und den Kindern damit viel Freudeweiterlesen …

Andy, Chef der Familie von Hildegard und Siegfried Schumacher   Das Kinderbuch Andy, Chef der Familie erschien 1976 im Kinderbuchverlag Berlin und kostete damals 5,20 Mark. Es ist für Leser von 10 Jahren an und umfasst 154 Seiten.   Andy ist noch nicht 10 Jahre alt, als seine Mutter fürweiterlesen …

Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß Das Buch Abschied von der Lindenstraße erschien 1986 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 220 Seiten.   Stuck“, sagt Vera, „es ist ja nur, weil ich dir etwas zu sagen habe.“ „Darauf warte ich schon seit ’ner halben Stunde.“weiterlesen …

 Trampen nach Norden von Gerhard Holtz-Baumert Das bekannte DDR-Kinderbuch Trampen nach Norden von Gerhard Holtz-Baumert erschien 1975 erstmals im Kinderbuchverlag Berlin. Gunnar möchte seinem Bruder einen Seesack voller Bücher nach Warnemünde bringen und danach 10 Tage Ferien an der Ostsee verbringen.Er stellt sich an die Straße und hat Glück. Einweiterlesen …

Haribert das Schwarzohr von Siegfried Weinhold Das Buch Haribert das Schwarzohr erschien im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher als Band 106.   In welchem Jahr das Büchlein erstmals erschien, ist leider nicht bekannt.Es wird vermutet, dass die 1. Auflage 1974 erschienen ist. Es umfasst 77 Seiten. Dasweiterlesen …

 Das Vorbild mit dem Schnauzebart von Günter Saalmann Das Kinderbuch Das Vorbild mit dem Schnauzebart erschien 1978 im Kinderbuchverlag Berlin. Es enthält 204 Seiten, ist für Leser ab 12 Jahren und kostete damals 7,80 Mark. Hermy hat seinen Vornamen nach dem alten Lehrer Hermann Duncker, den Hermys Großmutter in ihrerweiterlesen …

Blinder Passagier für Bombay von Dietmar Beetz   1974 erschien im Verlag Neues Leben das Jugendbuch Blinder Passagier für Bombay in der Jugendreihe. Pitt und Latte, beide Schiffslehrlinge, also das, was man heute wohl „Matrosen-Azubi“ nennt, sind zum ersten Mal auf großer Fahrt. In Port Sudan, unterwegs nach Indien, kommen zweiweiterlesen …