Sternschnuppen fängt man nicht von Jan Flieger – auch als E-Book!

Sternschnuppen fängt man nicht von Jan Flieger – auch als E-Book!

Sternschnuppen fängt man nicht von Jan Flieger

Sternschnuppen fängt man nicht von Jan Flieger

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Buch erschien 1987 im Militärverlag der DDR. 2014 wurde es als E-Book neu aufgelegt.

 

Sternschnuppen fängt man nicht von Jan Flieger
E-Book

Ein Matrose, der auf einem Raketenschnellboot der Volksmarine dient, bekommt einen Abschiedsbrief von seinem Mädchen. Mareike, so heißt das Mädchen, das er liebt, schreibt ihm, dass er sie vergessen solle und dass sie ihren Polterabend mit einem anderen feiern wird.
Doch das will sich Brinkmann nicht gefallen lassen. Er bittet um außerplanmäßigen Urlaub und begibt sich auf die lange Reise von der Küste bis zu Mareike und zu diesem Polterabend. Fast verpasst er den Termin, aber dann steht er in dem Saal, wo der Polterabend schon im Gange ist, sieht Mareike und sieht den anderen …
Sternschnuppen aber fängt man nicht, heißt es.

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

 

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1182 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 181 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (18. Mai 2014) 
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

 


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier

 


 

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw. Sternschnuppen fängt man nicht von Jan Flieger

 

Schreibe einen Kommentar