Search

Jugendreihe aus dem Verlag Neues Leben

Jugendreihe aus dem Verlag Neues Leben

Die Bücher der Jugendreihe konnte man gut am einheitlichen Layout erkennen. Eine Nummereierung gab es hierbei nicht.

(Die von mir vergebenene Nummerierung dient lediglich der Platzierung im Blog und hat keinerlei Bezug zur Jugendreihe. ) Wieviele Bücher es in dieser Reihe gab, weiß ich nicht. Hinweise  über fehlende Bücher dieser Reihe nehme ich gern entgegen 🙂

 

  Neuzugang von Dorothea Iser – auch als E-Book!

Neuzugang von Dorothea IserDas Buch Neuzugang erschien 1985 im Verlag Neues Leben und umfasst 184 Seiten.

Jutta Timmendorf kommt nach dem Examen als Erzieherin in einen Jugendwerkhof. Sie freut sich auf ihre Aufgabe, endlich mit Jugendlichen zu arbeiten, die in ihrem bisherigen Leben im Abseits standen. Sie will ihnen helfen, wieder Fuß zu fassen. Das bedeutet, ihr Vertrauen zu gewinnen.
Von den Kollegen möchte sie anerkannt werden und von der Heimleitung geachtet. Das funktioniert nicht.
Wie alle Absolventen muss sie erst lernen, eigene Akzente zu setzen. Sie begegnet der Jugendlichen Wietha, die gegen ihren Willen in den Jugendwerkhof eingewiesen wird. In ihrer Akte steht, das Mädchen hat sich wochenlang herumgetrieben, die Schule gebummelt und ist sexuell verwahrlost. Wietha wünscht sich nur eins. Raus aus den Zwängen der Heimerziehung. Auch Jutta Timmendorf wird reglementiert. Sie beginnt, um sich und um Wietha zu kämpfen.

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier:  Neuzugang von Dorothea Iser

Produktinformation

Neuzugang von Dorothea Iser
E-Book
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 513 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 171 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (4. März 2012) 
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

 

1


 

Morgen gehe ich zu Anka von Rolf Kleinsteuber

Morgen gehe ich zu Anka von Rolf Kleinsteuber

Morgen gehe ich zu Anka ist ein 180seitiges Buch vom Verlag Neues Leben Berlin.

Es erschien erstmalig 1976, 1978 die 2. Auflage.

„Thomas hat Anka gesehen, mit Ralph, diesem Oberschüler – seine Anka, die er liebt. Er möchte vertrauen können und sie nicht verlieren – aber wer ist er schon …“ (Quelle Buchcover)

zum Beitrag


2


 

Grüne Kastanien von Janusz Domagalik

Grüne Kastanien von Janusz Domagalik

‚Grüne Kastanien‘ erschien 1987 im Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 224 Seiten.

„Noch unreif und stachelig wie eine grüne Kastanie, begreift Marek erst allmählich in der Auseinandersetzung mit sich selbst und seiner Umwelt, daß er nicht der Nabel der Welt ist..“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

 

3


 

Berliner Liebe von Gisela Karau

Berliner Liebe von Gisela Karau

1984 erschien erstmalig das Buch ‚Berliner Liebe‘ im Verlag Neues Leben Berlin. 1986 erschien die 2. Auflage.

„Lilo, die Geschichte studiert, und Eckhard, der noch nicht weiß, was er will, begegnen sich fünf Jahre nach dem Krieg. Sie glaubt an die neue Zeit, er hat die alte noch nicht vergessen. Er möchte mit Lilo auf einer Insel leben, aber gibt es eine Insel für sie?“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

4


 

Das Mädchen aus Perpignan von Dorothea Renata Budniok

Das Mädchen aus Perpignan von Dorothea Renata Budniok

Das Mädchen aus Perpigna‘ ist ein 174seitiges Buch vom Verlag Neues Leben Berlin und erschien 1973 erstmalig. Im Jahr 1986 erschien die 2. Auflage.

Das Mädchen aus Perpignan von Dorothea Renata Budniok„Sechs Jahre hat Héloise in der Klosterschule verbracht. Nun will sie leben wie es ihr gefällt, und nichts wird ihre Liebe zu Raymond zerstören“ (Quelle: Buchcover)

auch erschienen in der Kompass-Bücherei

zum Beitrag



5


 

Nach dem K. o. von Josef Frais

Nach dem K. o. von Josef Frais

Nach dem K.o. erschien erstmalig 1984 im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 188 Seiten.
„Nach dem K.o. rappelt sich Kamil wieder auf. Seine Ehe ist zwar gescheitert, und mit dem Boxsport ist es auch vorbei, aber in Prag, seiner neuen Heimat, findet Kamil nicht nur Arbeit und Kumpels, sondern auch Jarmila, seine zweite Liebe.“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

6


 

Auch Pechvögel werden erwachsen von György Asperjan

Auch Pechvögel werden erwachsen von György Asperjan

Das Buch Auch Pechvögel werden erwachsen erschien 1980 erstmalig im Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 244 Seiten.

„Schon ein paar Monate ist Imre im Sanatorium, aber einen richtigen Freund hat er immer noch nicht gefunden. Schwester Kati, die er heimlich liebt, ignoriert ihn. Auch um ihr zu imponieren,, läßt er sich auf eine gefährliche Mutprobe ein.“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag


7


 

Mit guten Absichten von Albert Lichanow

Mit guten Absichten von Albert Lichanow

Das Buch ‚Mit guten Absichten‘ erschien erstmalig 1984 im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 173 Seiten.

„Nach dem Studium geht Nadja in eine kleine nordrussische Stadt an eine INternatsschule. Doch dort winkt ihr nicht die erträumte Lehrerstelle. Sie wird Erzieherin für elternlose Kinder“ (Quelle: Buchcover)


zum Beitrag

8


 

Käte von Eberhard Panitz

Käte von Eberhard Panitz

Das Buch ‚Käte‘ umfasst 150 Seiten und erschien 1955 erstmalig im Verlag Neues Leben Berlin.1985 erschien die 11. Auflage.
„Dies ist die Geschichte Käte Niederkirchners, eines liebenswerten, tapferen Mädchens, dessen Leben und Taten unvergessen sind.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

9

 


 

Verliebt auf eigene Gefahr von Christa Grasmeyer – auch als E-Book!

Verliebt auf eigene Gefahr von Christa Grasmeyer

1984 erschien erstmalig im Verlag Neues Leben Berlin das Buch ‚Verliebt auf eigene Gefahr‘. 1986 erschien die 2. Auflage und umfasst 176 Seiten.

 

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier –Verliebt auf eigene Gefahr von Christa Grasmeyer

Verliebt auf eigene Gefahr von Christa Grasmeyer
E-Book

Mich wird so leicht keine wieder einfangen, denkt Johannes, und als er Irene kennenlernt, greift er zu höchst merkwürdigen Vorsichtsmaßnahmen. Aber gerade die bringen ihn in Schwierigkeiten.

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 636 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 158 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (27. August 2014) 
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

10


 

Verbotener Besuch von Irma Harder

Verbotener Besuch von Irma Harder

Das Buch Verbotener Besuch umfasst 160 Seiten und erschien erstmalig 1968 im Verlag Neues Leben Berlin. 1986 erschien die 6. Ausgabe.

auch erschienen in der Kompass-Bücherei als Band 151 Verbotener Besuch von Irma Harder

„Heimlich fährt Dörte zum Vater. Er soll ihr in dem Streit mit der Mutter helfen. Aber der Vater kann und will ihr die Entscheidung nicht abnehmen.“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

 

11


 

Der Pe-Wi kommt durch die Welt von Jürgen Brinkmann

Der Pe-Wi kommt durch die Welt von Jürgen Brinkmann

Der Pe-Wi kommt durch die Welt erschien erstmalig 1982 im Verlag Neues Leben Berlin. 1985 erschien die 3. Auflage und umfasst 256 Seiten.
auch als Roman-Zeitung erschienen, Band 399 Der Pe-Wi kommt durch die Welt von Jürgen Brinkmann

„Der Pe-Wi ist nicht unbeliebt trotz seiner Leichtfertigkeit, er kann zupacken und Kumpel sein. Aber das mit Eva-Maria war ein zu starkes Stück, keiner versteht ihn mehr und er sich selbst am wenigsten.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

12


 

Orchesterprobe von Anneliese Probst

Orchesterprobe von Anneliese Probst

1986 erschien das Buch Orchesterprobe im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 189 Seiten.

„Pauline hat sich so auf das Studium gefreut, und nun erlebt sie ein Fiasko nach dem anderen. Dabei spielt sie viel lieber Geige, als stundenlang über den Büchern zu sitzen. Sogar für Henry hat sie oft keine Zeit.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

Auch erschienen in der Reihe Kompass vom Verlag Neues Leben, hier als Band  397. Leider gibt es hierzu kein Foto.

13


 

Mein elftes Schuljahr von Heinz Kruschel – auch als E-Book!

Mein elftes Schuljahr von Heinz Kruschel

Das Buch Mein elftes Schuljahr umfasst 192 Seiten und erschien erstmalig 1971 im Verlag Neues Leben Berlin. 1980 erschien die 4. Auflage.
„Er kann sie nicht ausstehen, diese selbstbewußte Rikki, die den Ton in der Klasse angibt. Aber immer wieder taucht ihr Name in seinem Tagebuch auf.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Mein elftes Schuljahr von Heinz Kruschel

Mein elftes Schuljahr von Heinz Kruschel
E-Book

Alle sind neu in diesem 11. Schuljahr. Innerhalb von drei Jahren werden sie ihr Abitur machen und dazu noch die Prüfung zum Chemiefacharbeiter. Dette gehörte mal zur Spitze in seiner Klasse, aber jetzt scheint es, als gäbe er sich mit der Drei, der Eins des kleinen Mannes, zufrieden. Doch den Ton in der Klasse gibt die selbstbewusste Rikki an, die Dette nicht ausstehen kann. Aber immer wieder taucht ihr Name in seinem Tagebuch auf.
(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 579 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 264 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (2. November 2014)

14


 

Meine doppelte Liebe von Heinz Kruschel – auch als E-Book!

Meine doppelte Liebe von Heinz Kruschel

Meine doppelte Liebe erschien erstmalig 1983 im Verlag Neues Leben Berlin. 1985 erschien die 3. Auflage mit 164 Seiten.  Meine doppelte Liebe von Heinz Kruschel

In der Reihe Kompass ist es als Band 360 erschienen.

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Meine doppelte Liebe von Heinz Kruschel

 

Die neunzehnjährige Erle, deren Freund Matti zur Armee einberufen wird, lernt einen kubanischen Studenten kennen. Sie will Matti nicht weh tun und führt ein Doppelleben, das sie in Konflikte bringt. Als Orestes plötzlich nach Kuba zurückmuss, kümmert sich Erle nicht mehr um Studium und Prüfungen, dabei wäre sie gern Lehrerin geworden. Probleme über Probleme, aber Erle schlägt alle Hilfsangebote aus.

Meine doppelte Liebe von Heinz Kruschel
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 523 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 189 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (1. November 2014)

15


 

Das Mädchen aus dem Fahrstuhl von Gabriele Herzog – auch als E-Book!

Das Mädchen aus dem Fahrstuhl von Gabriele Herzog

Das Buch Das Mädchen aus dem Fahrstuhl umfasst 128 Seiten und wurde 1985 im Verlag Neues Leben Berlin veröffentlicht.

Kurzbeschreibung

Das Mädchen aus dem Fahrstuhl ist anders als alle Mädchen, die Frank Behrendt kennt. Sie ist klug und schüchtern, verletzlich und sehr allein. Eine gute Schülerin aber ist sie nicht, darum will niemand Franks Liebe zu ihr akzeptieren. Und Frank, der immer als Klassenbester im Mittelpunkt stand, beginnt über sich nachzudenken.
Ein ergreifendes Buch über Mut, Freundschaft, Toleranz, die erste Liebe und Vertrauen.
Das kritische Buch erschien erstmals 1985 im Verlag Neues Leben Berlin und wurde von der DEFA verfilmt.
(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Das Mädchen aus dem Fahrstuhl von Gabriele Herzog
E-Book

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 815 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 120 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (28. Oktober 2013) 
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

16


 

Gitarre oder Stethoskop von Rudi Benzien

Gitarre oder Stethoskop von Rudi Benzien

Gitarre oder Stethoskop‘ erschien erstmalig 1977 im Verlag Neues Leben Berlin. 1979 erschien die 2. Auflage und umfasst 156 Seiten.

Baltus will Arzt werden, einer wie Albert Schweitzer, aber er wird abgelehnt. Soll er nun als Gitarrist mit einer Band durchs Land ziehen? Unschlüssig fährt er in die letzten Ferien.“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

17


 

Keine Engel in der 10b von Juri Koslow

Keine Engel in der 10b von Juri Koslow

1986 erschien das Buch ‚Keine Engel in der 10b‘ und umfasst 224 Seiten.
„Als Inna und Kostja aus heiterem Himmel drei Tage der Schule fernbleiben, wird eine Komsomolversammlung einberufen, auf der jedoch nicht nur die beiden Schwänzer bestraft werden, sondern die ganze Klasse …“
(Quelle: Buchcover)
 
zum Beitrag
18

 

Sattel im Gepäck von Sieglinde Dick

Sattel im Gepäck von Sieglinde Dick

Das Buch ‚Sattel im Gepäck‘ umfasst 232 Seiten und erschien 1975 im Verlag Neues Leben Berlin. 1978 erschien die 3. Auflage.

Sattel im Gepäck von Sieglinde DickNeuauflage 1990

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Kosmos Verlags-GmbH (März 1990)
Auch erschienen in der Reihe Kompass als Band 373.

„Sylvia Robin, die sich ihr Leben ohne ihren Beruf und ohne Pferde nicht vorstellen kann, läßt beides im Stich, als sie begreift, daß er zu Ende ist, der Traum vom großen Jockei.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

19


 

Eine Sommergeschichte von Günter Görlich

Eine Sommergeschichte von Günter Görlich

‚Eine Sommergeschichte‘ erschien erstmalig 1969 im Verlag Neues Leben Berlin. Die 10. Auflage ist von 1979 und umfasst 184 Seiten.

Eine Sommergeschichte von Günter Görlich

„Als Robert sich an diesem heißen Julitag neben das Mädchen Anke auf den Sockel des Humboldt-Denkmals setzt, ahnt er nicht, daß sie sein bis dahin recht friedliches Dasein durcheinanderbringen und er ihr eines Tages bis an die Ostsee nachreisen wird.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

20


Benjamin von Jens Bahre

Benjamin von Jens Bahre

‚Benjamin‘ erschien erstmalig 1977 im Verlag Neues Leben. 1983 erschien die 4. Auflage und umfasst 292 Seiten.
„Er weiß, daß er Saskia und den Zirkus nicht finden wird, wenn er blindlings von Ort zu Ort fährt. Trotzdem kehrt er nicht zurück, weil er erfahren will, wer recht hat, der Heimleiter oder Exzellenz.“
(Quelle: Buchcover)
21

 

Die unromantische Annerose von K.Veken/ K. Kammer

Die unromantische Annerose von K.Veken/ K. Kammer

1964 erschien im Verlag Neues Leben das Buch ‚Die unromantische Annerose‘. 1986 erschien die 7. Auflage und umfasst 160 Seiten.
„Ihre intimsten Gedanken vertraut die achtzehnjährige Annerose ihrem Tagebuch an, die verwirrenden Erlebnisse eines Frühjahrs und Sommers, ihre große Liebe zu Lothar, die beinahe tragich geendet wäre.“
(Quelle: Buchcover)
zum Beitrag
 22

 

Ein unheilvoller Sommer von Katalin Joó

Ein unheilvoller Sommer von Katalin Joó

Das Buch ‚Ein unheilvoller Sommer‘ umfasst 158 Seiten und erschien 1985 im Verlag Neues Leben Berlin.
 zum Beitrag

„Im Sommer 1944 zieht die Budapester Familie Àbrahàm Hals über Kopf in das kleine Dorf Helemba. Die vierzehnjährige Èva erfährt jedoch erst viel später, daß ihr Vater den Umzug nicht nur veranlaßt hat, um die Familie vor den Bombenangriffen zu schützen…“

(Quelle: Buchcover)

23

 

Zwei im Kreis von Heinz Kruschel – auch als E-Book!

Zwei im Kreis von Heinz Kruschel

Das Buch Zwei im Kreis erschien erstmalig 1979 im Verlag Neues Leben Berlin. 1980 erschien die 2. Auflage und umfasst 200 Seiten.

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Zwei im Kreis von Heinz Kruschel

Habuck schafft sich eine Bleibe in einer alten Mühle, um mit seinem Mädchen Torcky zusammen sein zu können. Er glaubt, ihr damit eine große Freude zu machen. Aber Torcky stellt sich Glück anders vor. Habucks Mutter versucht mit allen Mitteln, die beiden auseinanderzubringen.
Verschiedener können die Elternhäuser auch nicht sein. Habucks Mutter ist Betriebsleiterin und tut alles für den einzigen Sohn. Torcky wuchs mit vielen Geschwistern in sehr beengten Wohnverhältnissen in einer Alkoholikerfamilie auf, die immer mal mit dem Gesetz in Konflikt kam.
Ein einfühlsamer, überzeugender Roman über eine große Jugendliebe.

Zwei im Kreis von Heinz Kruschel
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 658 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 182 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (3. November 2014)

24


 

Jeden Tag eine Sensation von Maria Halasi

Jeden Tag eine Sensation von Maria Halasi

1988 erschien im Verlag Neues Leben Berlin das Buch ‚Jeden Tag eine Sensation‘. Es umfasst 179 Seiten.

„Nach dem Abitur fängt Jùlia als Volontärin bei einer Zeitung an. Als sie jedoch ihren ersten Artikel gründlich verpatzt, verfliegen ihre rosaroten Reporterträume.“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

 25

 

Sommerinsel von Hildegard und Siegfried Schumacher

Sommerinsel von Hildegard und Siegfried Schumacher

Sommerinsel von Hildegard und Siegfried Schumacher

Das Buch ‚Sommerinsel‘ umfasst 251 Seiten und erschien erstmalig 1971 im Verlag Neues Leben Berlin. 1984 erschien die 4. Auflage.
Es erschien auch in der Reihe Kompass.

„Ist Stephan leichtfertig und Fine unmoralisch? Haben die Eltern recht, wenn sie den jungen Leuten nichts zutrauen? Liebe fordert Bewährung, und Fine und Stephan bestehen die Probe. Sie möchten keinen Tag des Jahres in Ellerstädt streichen.“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

26

 

Leben nach der Uhr von Gerhard und Christiane Vogel

Leben nach der Uhr von Gerhard und Christiane Vogel

Das Buch ‚Leben nach der Uhr‘ umfasst 207 Seiten und erschien 1987 erstmalig im Verlag Neues Leben Berlin. Die 2. Auflage erschien 1989.

 „Bruno erkrankt an Diabetes mellitus. Viermal am Tag muß er sich spritzen. Er darf seinen Traumberuf nicht ergreifen. Sein Mädchen trennt sich von ihm. Ohne die Hilfe seines Freundes Marcel hätte Bruno kaum sobald sagen können: Mir ist wieder so nach Leben.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

27


 

Ärger mit Henner von Max Hans Fischer

Ärger mit Henner von Max Hans Fischer

Das Buch ‚Ärger mit Henner‘ erschien 1966 beim Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 187 Seiten.  Ärger mit Henner von Max Hans Fischer

„“Warum sreiten wir uns so oft?“ fragt sich die siebzehnjährige Hannelore. „Wir lieben uns doch, Henner und ich.“ Doch dann bewährt sich ihre Liebe, als Hannelore vor dem Abschluß die Schule verläßt“

(Quelle: Buchcover)

Auch erschienen in der Reihe Kompass

zum Beitrag

28

 

Rentner-Disko von Gerd Bieker

Rentner-Disko von Gerd Bieker

Das Buch ‚Rentner-Disko‘ umfasst 175 Seiten und erschien 1987 in 3. Auflage im Verlag Neues Leben Berlin.
„Beim Tanz soll Oma Rosel den Opa Bruno kennenlernen. Das beschließen ihre Enkel Tom, der Schornsteinfegerlehrling, und Jana, die kleine Bäckerin, die beim Kartenvorverkauf zufällig nebeneinanderstehen. Sie ahnen beide nicht, was dieser Plan für Folgen hat.“

(Quelle: Buchcover)

29


 

Keine Flügel für Reggi von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Keine Flügel für Reggi von Siegfried Maaß

1984 erschien das Buch ‚Keine Flügel für Reggi im Verlag Neues Leben und umfasst 246 Seiten.

„Ich will kein Mitleid, sagt Reggi, den die Folgen eines Motorradunfalls an den Rollstuhl fesseln. Und als er Karen kennenlernt, glaubt er nicht daran, daß sie einen wie ihn lieben kann.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Keine Flügel für Reggi von Siegfried Maaß

Ein junger Lehrer verursacht einen Motorradunfall und ist danach querschnittgelähmt. Ein einziger Augenblick der Unachtsamkeit hat ihn aus der Bahn geworfen – buchstäblich wie auch folglich. Mit seinem Überleben weiß er zunächst nichts anzufangen. Für seinen Beruf ist er nicht mehr tauglich. Was nun?
Sein Mädchen hat sich getrennt, ihn im Stich gelassen, wie er es bezeichnet, als er sie am Nötigsten gebraucht hätte. Welchen Sinn hat sein Leben noch?
„Flügel hab’ ich leider nicht“, ist seine bittere Erkenntnis, hinter der sich sein Mangel an Lebensmut verbirgt. In lange währender Abwehrhaltung beginnt er während der Rehabilitation eine neue Ausbildung, die er mit der Unterstützung hilfreicher und verständnisvoller Menschen seines neuen Umfeldes abschließt. Sich an den Gedanken zu gewöhnen, die Stätte seiner Rehabilitation eines Tages aufgeben und sich in die ‚Öffentlichkeit’ begeben zu müssen, fällt ihm schwer.
Am Tag seiner Entlassung aus der Rehabilitation überdenkt er die Zeit seines Aufenthaltes in der ‚Burg’, die ein Schlupfwinkel für ihn gewesen ist, in dem er sich verkriechen und von der Außenwelt isolieren konnte.
Nun muss er die Geborgenheit seines zweijährigen Aufenthaltes endgültig verlassen.
Wie wird er ‚draußen’ zurechtkommen?

Der Autor gestaltet den Lebensweg des jungen Mannes im Wechsel von Rückblende und gegenwärtigem Geschehen, so dass der Leser die leidvolle Geschichte des Protagonisten aus unterschiedlichen Perspektiven kennen lernen kann.

Keine Flügel für Reggi von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 656 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 241 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (1. Januar 2011)

30


 

Sternschnuppenwünsche von Gerd Bieker

 Sternschnuppenwünsche von Gerd Bieker

‚Sternschnuppenwünsche‘ ist ein Buch, welches 1969 erstmals im Verlag Neues Leben erschien. 1986 erschien die 8. Auflage und umfasst 235 Seiten.

„Ede Hannika, der auszieht, um das Glück zu suchen, hat drei Wünsche: gute Kumpels, eine Arbeit, die Spaß macht, vielleicht – d a s Mädchen. Das Mädchen wird Maria, aber die ist stachlig wie eine Kastanie vorm Aufplatzen.“

(Quelle: Buchcover)

31

 

Große Liebe gesucht von Gunter Preuß

Große Liebe gesucht von Gunter Preuß

 

Große Liebe gesucht‘ ist ein 269seitiges Buch, welches 1983 erstmalig im Verlag Neues Leben erschien. Die 3. Auflage erschien 1985.

„Damen und Herren! Ich bin Conny und sage: jeder Mensch hat seinen Zirkus, in dem mit Kunst gezeigt wird, wie das Leben so spielt. Wenn Sie meinen erleben wollen: Hereinspaziert!“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

32

 

Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß

Das Buch Abschied von der Lindenstraße erschien 1986 im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 220 Seiten.

„Vera ist ein schwieriges Mädchen. Vorbestraft wegen Arbeitsbummelei und Diebstahls, soll sie nun bei der Arbeit auf dem Fruchthof beweisen, was in ihr steckt. Doch manchmal möchte sie weglaufen, zurück zu der Bande und zu dem bequemen Leben dort.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß

Stuck“, sagt Vera, „es ist ja nur, weil ich dir etwas zu sagen habe.“
„Darauf warte ich schon seit ’ner halben Stunde.“
„Darauf nicht. Ich bin schwanger, Stuck, das ist es.“
Mit diesem neuen Konflikt nehmen die Lebensgeschichten der jungen Leute Vera und Stuck aus dem Buch „Lindenstraße 28“ ihren weiteren Verlauf.
Stuck ist aus der Armee entlassen und hat Pläne für die Zukunft. Natürlich gemeinsam mit Vera. Er hofft, dass sie ihre Unbeständigkeit überwindet und nie wieder Kontakt zu Egons Bande aufnimmt und damit in ihre kriminelle Vergangenheit zurückfällt. Darin stimmt er mit den Frauen der Abpackstation, in der Vera arbeitet, überein. In ihnen findet er Verbündete, die sich Veras annehmen und sich um sie kümmern.
Aber auf die Tatsache, dass er Vater werden wird, war er nicht vorbereitet. Damit stellt sich eine scheinbar unüberwindbare Hürde in den geplanten Lebensweg, den er auch für Vera ebnen will.
Gelingt es beiden, ‚hinter den Horizont sehen’ zu können und sich den Platz erobern zu können, den ihnen niemand streitig machen kann?
Spannende Lebensgeschichte junger Leute aus den achtziger Jahren in der ostdeutschen Provinz.

Abschied von der Lindenstraße von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 685 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 205 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (12. Dezember 2014)

33


 

Endlich ein Mann sein von Heinz Kruschel – auch als E-Book!

Endlich ein Mann sein von Heinz Kruschel

Endlich ein Mann sein ist ein 224seitiges Buch, welches 1987 im Verlag Neues Leben Berlin erschienen ist.

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Endlich ein Mann sein von Heinz Kruschel
Nickel möchte groß herauskommen in diesem Sommer. Zunächst aber fällt er durch die Matheprüfung und tritt seine Lehre nicht an. Wer keiner geregelten Arbeit nachgeht, fällt in der DDR auf. Der Abschnittsbevollmächtigte kümmert sich schon um ihn, mehrmals wird er vom Amt für Arbeit vorgeladen. Da hilft ihm auch nicht der gute Ruf der Eltern und Großeltern.
Endlich ein Mann sein von Heinz Kruschel
E-Book
Groß und stark fühlt er sich an der Seite des Mädchens Kora,aber sie sagt ihm, dass sie nicht nur ihn liebt.
 
(Quelle: EDITION digital/Amazon(KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 659 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 212 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (4. November 2014)

34

 

Grit im Havelland von Irma Harder

Grit im Havelland von Irma Harder

Das Buch ‚Grit im Havelland‘ erschien 1977 erstmalig 1977 im Verlag Neues Leben Berlin. Die 5. Auflage erschien 1985 und umfasst 192 Seiten.

 „Sie kommt aus der Großstadt ins Havelland, findet einen Freund, erlebt ihre erste große Liebe und eine Enttäuschung, die ihr Haltung abverlangt.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag
35

 

Unerlaubte Entfernung von Eberhard Panitz

Unerlaubte Entfernung von Eberhard Panitz

‚Unerlaubte Entfernung‘ ist ein 117seitiges Buch, als 2. Auflage erschienen 1977 im Verlag Neues Leben Berlin.

„Bob geht zur „Fahne“ und möchte, daß seine Freundin Julia inzwischen seine Tauben pflegt. Aber sie will nicht, und er fürchtet, daß er sich nicht nur von den Tauben trennen muß:“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

36


 

Entführt von den Tiaias von Lothar Höricke

Entführt von den Tiaias von Lothar Höricke

Das Buch ‚Entführt von den Tiaias‘ erschien 1980 im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 182 Seiten.

„Torsten erlebt nach Roses Verrat und dem Kuddelmuddel mit dem Motorrad und den teuren Rohren eine phantastische Weltraumreise. Marcellas Laube und Helenas kleine Gläserne Erdkugel helfen ihm, zurückzufinden.“

(Quelle: Buchcover)

37

 

Halbe Portion von Peter Drescher

Halbe Portion von Peter Drescher

1987 erschien das 168seitige Buch ‚Halbe Portion‘ im Verlag Neues Leben.

„Zum Glücklichsein gehört, etwas zu schaffen. Das empfindet der zwanzigjährige Rainer, als er nach einer langen Krankheit wieder auf den Beinen ist. Selbst wenn nicht alles so glatt geht, auch nicht in der Liebe: er will keine halbe Portion sein.“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

38


 

Eva und der Tempelritter von Christa Grasmeyer – auch als E-Book!

Eva und der Tempelritter von Christa Grasmeyer

Eva und der Tempelritter ist ein 213seitiges Buch und erschien erstmals 1975 im Verlag Neues Leben Berlin. Die 4. Auflage erschien 1985.
zum Beitrag

 Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Eva und der Tempelritter von Christa Grasmeyer
Solange Eva zurückdenkt, lebt sie mit dem Vater und der Oma allein. An die Mutter kann sie sich nicht mehr erinnern, sie war kaum zwei Jahre alt, als sie starb. Nun ist Eva vierzehn, sie steckt voller Heiterkeit und lustiger Einfälle, bei allen ist sie beliebt. Nur Uwe Tempel schaut immer ein bisschen gelangweilt und überlegen über sie hinweg, wenn wieder einmal auf dem Schulhof die Lacher auf ihrer Seite sind.
Eva und der Tempelritter von Christa Grasmeyer
E-Book
Der beste Kumpel, den sie hat, ist der Vater. Er rümpft nie die Nase über sie, er schimpft nicht, nimmt gelassen auch wenige Mal ist alles anders geworden. Ausgerechnet in die Mutter dieses Tempel hat sich ihr Vater verliebt, das verzeiht sie ihm nicht. Ihr wird ganz bestimmt was einfallen, um den beiden die Suppe gründlich zu versalzen. Und auch Uwe ist nicht gewillt, sein Vorrecht bei der Mutter aufzugeben.
Christa Grasmeyer erzählt frisch und spannend, sie trifft die Mentalität der Vierzehnjährigen, versucht ihre Kompliziertheit zu deuten und ihre Schroffheit, hinter der sich oft mehr Zartgefühl verbirgt, als manche Erwachsenen vermuten.
 
(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 956 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 195 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (23. August 2014)

39

 

Meine Hochzeit mit der Prinzessin von Peter Abraham

Meine Hochzeit mit der Prinzessin von Peter Abraham

Das 239seitige Buch ‚Meine Hochzeit mit der Prinzessin‘ erschien 1972 erstmalig im Verlag Neues Leben. 1987 erschien die 10. Auflage.

Auch als Roman-Zeitung Nr. 277 sowie in der Reihe Kompass als Band 203 erschienen Meine Hochzeit mit der Prinzessin von Peter Abraham

„In der Phantasie hatte ich mindestens hundertmal geheiratet, und dabei war mir die Spucke niemals weggeblieben. Jetzt war mir der Mund trocken. Aus dem Spiel wurde Ernst, und für Christel und mich würde sich viel verändern.“

(Quelle: Buchcover)

 

zum Beitrag
40

 

Die Nacht auf der Mädcheninsel von Irma Harder

Die Nacht auf der Mädcheninsel von Irma Harder

Das Buch ‚Die Nacht auf der Mädcheninsel‘ erschien erstmalig 1974 im Verlag Neues Leben Berlin.
Die 5. Auflage erschien 1987 und beinhaltet 220 Seiten.

„Wunderschön und erlebnisreich ist die Reise auf der Wolga. Am schönsten das Neptunfest auf der Mädcheninsel, als Andrej ihr sagt, daß er sie liebt. Aber Elke kann Rainer, von dem sie sich im Streit getrennt hat, nicht vergessen.“

(Quelle: Buchcover)

41


 

Berlin, hier bin ich von Rudi Benzien

Berlin, hier bin ich von Rudi Benzien

Berlin, hier bin ich‘ ist ein 279seitiges Buch aus dem Verlag Neues Leben Berlin. Es erschien erstmalig 1979.
 Berlin hier bin ich von Rudi Benziien

„Detlef Kallinger, genannt Detti, hat Sorgen. Seine Freundin hat ihn während der Armeezeit im Stich gelasse, Vera ist nicht der rechte Trost, aus der Fahrt zur Trasse ist auch nichts geworden – da macht er sich auf nach Berlin.“

(Quelle: Buchcover)

Auch erschienen in der Reihe Kompass als Band 277
zum Beitrag
42

 

Magdalena von Albert Hurny

Magdalena von Albert Hurny

Das Buch ‚Magdalena‘ umfasst 350 Seiten und ist erstmalig 1968 im Verlag Neues leben erschienen. 1981 erschien die 7. Auflage.

„Magdalena schwärmt mit dreizehn für Motorräder, schreibt mit fünfzehn Artikel für die Zeitung, gibt einem Malergesellen Nachhilfeunterricht, verliebt sich mit sechzehn und weiß mit achtzehn, daß sie Agrotechnik studieren wird, was ihrem Freund Bodo nicht gefällt.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag
43

 

Aufforderung zum Tanz von Christa Grasmeyer – auch als E-Book!

Aufforderung zum Tanz von Christa Grasmeyer

Das Buch Aufforderung zum Tanz erschien 1986 im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 189 Seiten.
zum Beitrag

Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Aufforderung zum Tanz von Christa Grasmeyer
Bettinas Freundin Nathalie meint, dass es altmodisch sei, immer bloß einen Mann zu lieben und dem auch noch ständig treu zu sein. Für moderne Liebe ist Bettina auch. Aber Arne, wie denkt er darüber?
(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)
Aufforderung zum Tanz von Christa Grasmeyer
E-Book

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 522 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (20. August 2014)

44

 

Kirschenkosten von Hildegard und Siegfried Schumacher – auch als E-Book!

Kirschenkosten von Hildegard und Siegfried Schumacher

Das Buch Kirschenkosten umfasst 272 Seiten und erschien erstmalig 1978 im Verlag Neues Leben Berlin. 1981 erschien die 3. Auflage.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Kirschenkosten von Hildegard und Siegfried Schumacher

 

Kirschenkosten von Hildegard und Siegfried Schumacher
E-Book

Christine Hollmann steht ihrem dickschädeligen Großvater gewiß in nichts nach, wenn ihre Kriegslisten naturgemäß auch verschiedenen Objekten gelten. Weil ihre Eltern ihr nicht erlauben wollen, mit ihren fünf Freunden zum Zelten zu fahren, fährt sie schließlich ohne diese Erlaubnis fort. Nach ihrer Rückkehr ist sie jedoch nicht etwa länger über ihre Großfamilie, dafür aber zutiefst über ihren Klassenkameraden Matthias enttäuscht, der sich weit mehr für Mathe als für Mädchen begeistern kann. Als die Schule wieder beginnt, nimmt er ihr gegenüber immer häufiger einen belehrenden Tonfall an, der sie verletzt. Stück für Stück demontiert er selbst das Bild vom Strahlenden Ritter, das sie sich von ihm gemacht hatte.
Während Christine sich bisher in ihrem Kaff am Rande der Welt gefühlt hat, häufen sich in diesem denkwürdigen Jahr die unangenehmen Ereignisse, von denen der Kummer mit Matthias nur der Anfang war. Um sich über ihre Gefühle klar zu werden, beginnt sie, ein Buch zu schreiben. Aber muss Matthias, dieser fantasielose Knochen, sie ausgerechnet bei Mathe-Bolle damit verpfeifen? Wie ein Lauffeuer breitet sich die Kunde aus: Christine schreibt. Und da sie verstockt von ihrem Hobby nicht lassen will, setzt sie sich bei fast allen Lehrern voll in die Nesseln.
Trost findet sie nur nachmittags bei ihrem Plüschlöwen, den ihr Wolfgang geschenkt hat. Er selbst weilt fern, doch bald beginnen die Telegrafenleitungen zwischen Berlin und Hollershoh immer heftiger zu rauschen!

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1010 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 268 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (3. Januar 2015)

45


 

Meine Schwester Tilli von Hans Weber

 Meine Schwester Tilli von Hans Weber

‚Meine Schwester Tilli‘ umfasst 211 Seiten und erschien erstmalig 1972 im Verlag Neues Leben Berlin. Die 10. Auflage erschien 1986.  Meine Schwester Tilli von Hans Weber

„Wahrscheinlich bin ich ein besonderer Fall von Frühentwicklung, denkt Tilli und beschließt, fest zu Robert zu halten – ihren Eltern und den Geschwistern zum Trotz. Ein Glück, daß wenigstens Bruder Hannes sie versteht, obwohl oder vielleicht gerade weil er selbst mit seiner Tanja nicht ganz zurechtkommt.“ (Quelle: Buchcover) 

 auch erschienen in der Kompassbücherei als Band 209
zum Beitrag
46

 

Ein ungewöhnliches Mädchen von Ruth Werner

Ein ungewöhnliches Mädchen von Ruth Werner

Das Buch ‚Ein ungewöhnliches Mädchen“ erschien erstmals 1958 im Verlag Neues Leben Berlin und wurde z.B. 1986 in 16. Auflage neu aufgelegt. Das Buch umfasst 304 Seiten.

„Schon als Kind wollte Vera allen Dingen auf den Grund gehen, war sie eigenwillig und selbstbewußt, blieb es während der Lehrzeit bei Buchhändler Zwiebel und Jahre später, als sie den Partisanen Kai kennenlernte.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

47


 

Vielgeliebter Belvedere von Hans Weber

Vielgeliebter Belvedere von Hans Weber

‚Vielgeliebter Belvedere‘ ist eine 219seitige Erzählung, erschienen 1988 im Verlag Neues Leben Berlin.

„In ihren Träumenvon einem harmonischen Zusammenleben ist sie das Goldkind Twini, dem nichts passieren kann. Und so schiebt sie die Entscheidung, ob sie mit ihren sechzehn Jahren ein KInd bekommen soll, immer weiter vor sich her, verläßt sogar ihr Elternhaus und zieht zu dem Schriftsteller Belvedere, dem sie das Lebens- und Romankonzept durcheinanderbringt.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

48


 

Verliebt in eine Lady von Hans-Günter Krack

Verliebt in eine Lady von Hans-Günter Krack

‚Verliebt in eine Lady‘ ist ein 260seitiger Roman, erschienen 1978 im Verlag Neues Leben Berlin.

„Von Usch und Frank weiß man, daß sie sich im Klub kennengelernt haben und fest miteinander gehen. Niemand, der sie kennt, würde glauben, daß zwischen ihnen etwas nicht stimmt. Und trotzdem sind sie nahe daran, auseinander zu laufen.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

49

 

Bin ich Moses? von Hans Weber

Bin ich Moses? von Hans Weber

Das Buch ‚Bin ich Moses?‘ erschien erstmalig 1976 im Verlag Neues Leben Berlin und wurde z.B. 1979 in der 4. Auflage neu aufgelegt. Es enthält 272 Seiten.

„Moses hat mit seinen Eltern Probleme. Sie wollen sich scheiden lassen. Dabei hat er selbst genug um die Ohren. Vor allem ist da Dinah, die er unbedingt wiederfinden muß.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

50


 

Fliegende Untertassen von Leonid Frolow

Fliegende Untertassen von Leonid Frolow

Das Buch ‚Fliegende Untertassen‘ erschien 1988 als 156seitige Geschichte im Verlag Neues Leben.

„Kurz vor der Hochzeit verschwindet Valentin unter höchst rätselhaften Umständen. Ljuba, die seine Geschichten über UFOs und Besucher aus dem Kosmos für versponnen gehalten hat, muß nun fürchten, selbst an einen Außerirdischen geraten zu sein.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

51

 

Anna, die Widerspenstige von Barbara Krause

Anna, die Widerspenstige von Barbara Krause

‚Anna, die Widerspenstige‘ erschien 1984 als 232seitiger Roman im Verlag Neues Leben Berlin.

„Veronika hat immer wieder Ärger. Und zu allem Überfluß weiß sie nicht, für wen sie sich entscheiden soll, für Simon, den etwas geheimnisvollen Mitschüler, oder für Teufelchen, den Seefahrer. Und weil sie sich nicht zurechtfindet, bricht ihr anderes Ich hervor: Anna, die andere, die Widerspenstige.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

52


 

Zwei Mädchen an einem fernen Ort von Margarete Neumann

Zwei Mädchen an einem fernen Ort von Margarete Neumann

Der 206seitige Roman ‚Zwei Mädchen an einem fernen Ort‘ erschien 1988 im Verlag Neues Leben Berlin.

„Auf alles ist Gundula neugierig, auf Cardia, die zu ihr in die Barackenstube zieht, auf deren Geschichte mit dem Bauleiter, am meisten aber interessiert sie sich für Jörg, obwohl der in dem Ruf steht, ein ziemlicher Hecht zu sein.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

53


 

Verdammt, es geht weiter von Heike Skrabs

Verdammt, es geht weiter von Heike Skrabs

Erschienen ist ‚Verdammt, es geht weiter‘ 1985 im Verlag Neues Leben und enthält 232 Seiten.

„Sie sind alle ratlos, als er zuckend am Boden liegt. Frank Lindt steht kurz vor dem Abschluß der 10. KLasse. Er will danach zur Hochseefischerei gehen. Doch plötzlich scheint seine so klare Zukunft in Frage gestellt.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

54

 

Telemachos in Jeans von Adam Bahdaj

Telemachos in Jeans von Adam Bahdaj

Das Buch ‚Telemachos in Jeans ‚ erschien 1986 im Verlag Neues Leben und enthält 264 Seiten.

„So wie einst Telemachos auszog, seinen Vater Odysseus zu suchen, beschließt der fünfzehnjährige Mattis, nach seinem Vater zu forschen, den er noch nie im Leben gesehen hat.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

55

 

Christa von Jurij Brezan

Christa von Jurij Brezan

‚Christa‘ ist ein 190seitiges Buch, welches erstmals 1957 im Verlag Neues Leben erschienen ist und später für diese Reihe neu aufgelegt wurde.

„Vierzehn Jahre alt ist das Mädchen, als es sich entscheiden muß: zwischen den Hegersleuten, die es großgezogen haben und dem leiblichen Vater, von dem es bisher nichts gewußt hat.“

(Quelle: Buchcover)

auch erschienen in der Kompass-Bücherei

zum Beitrag

56


 

Ins Paradies kommt nie ein Karussell von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Ins Paradies kommt nie ein Karussell von Siegfried Maaß

Ins Paradies kommt nie ein Karussell – dieses 186seitige Buch erschien erstmalig 1976 im Verlag Neues Leben.

„Karo verläßt an seinem 18. Geburtstag sein Zuhause in der Paradies-Siedlung, wo es für ihn alles andere als paradiesisch ist. Er will zum Rummel und mit Pachnitzkes „Traumfahrt“ losziehen.“

(Quelle: Buchcover)

 

zum Beitrag


 

Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Ins Paradies kommt nie ein Karussell von Siegfried Maaß

Ein nächtlicher Jungenspaß: In der Stadtrandsiedlung ‚Paradies’, Zickzackhausen genannt, geben sich zwei Jungendliche nächtliche Lichtsignale, wodurch sogleich der Abschnittsbevollmächtigte der Volkspolizei erscheint und seine Vermutungen äußert.
Daran erinnert sich Karo, nachdem er fluchtartig die Siedlung und damit auch seine Eltern verlassen hat und auf dem Rummel arbeitet, mit dem er durch das Land zieht. Ausgerechnet das altertümlichste Karussell hat er sich ausgesucht. Damit verwirklicht er seinen Traum von Freiheit und Unabhängigkeit – etwas, was er nicht wieder aufgeben will.
Zumal er Ulrike in seiner unmittelbaren Nähe weiß. Sie ist mit dem Fahrgeschäft ihres Vaters, dem Riesenrad, unterwegs. Im Gegensatz zu Karo erfüllt sie notgedrungen ihre Pflicht und möchte den Rummel endgültig verlassen.
Kann es ihnen gelingen, ihre unterschiedlichen Wünsche und Lebensvorstellungen mit ihrer Liebe zu vereinbaren?

Ins Paradies kommt nie ein Karussell von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1125 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 182 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (14. Dezember 2014)

57


 

Susis sechs Männer von Hildegard und Siegfried Schumacher – auch als E-Book!

Susis sechs Männer von Hildegard und Siegfried Schumacher

Das Buch Susis sechs Männer'(264 Seiten) erschien 1984 im Verlag Neues Leben.

 

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Susis sechs Männer von Hildegard und Siegfried Schumacher

 

Am Nachmittag hat sie ihr Abschlusszeugnis bekommen. Am Abend fordert Jiri, ihr Freund, dass jetzt sofort geheiratet wird. Aber Susi wünscht sich einen Mann, den sie anerkennt und der sie auch anerkennt. Sie hat ihre Erfahrungen und sie weiß nicht, ob Jiri der Richtige ist. Spannend schildern Hildegard und Siegfried Schumacher die Ehe von Susis Eltern und ihre sechs Liebesbeziehungen. Wie soll sich Susi entscheiden?

Susis sechs Männer von Hildegard und Siegfried Schumacher
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 992 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 263 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (7. April 2012)

58


 

Schwester Tina von Rudi Benzien

Schwester Tina von Rudi Benzien

Das Buch erschien 1982, ich habe es hier in der 3. Auflage von 1985 und umfasst 176 Seiten.

„Auf der Neugeborenenstation hat sie keine freie Minute, aber ihre Gedanen sind häufig bei Frank, der für eineinhalb Jahre Soldat ist. Fünfhundertfünfundvierig Tage, denkt sie, Zeit genug, sich darüber klarzuwerden, ob Frank der Richtige ist.“ (Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

59


 

Lindenstraße 28 von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Lindenstraße 28 von Siegfried Maaß

Das Buch Lindenstraße 28 erschien erstmalig 1980 im Verlag Neues Leben Berlin. 1985 erschien die 4. Auflage und umfasst 240 Seiten.

„Hier, in einem kleinen ehemaligen Lagerhaus, wohnt Vera, Stucks Freundin. Als Stuck erfährt, daß sie von ihren Eltern weggezogen ist und es auf keiner Arbeitsstelle lange aushält, steht er zu ihr. Er liebt sie und traut sich zu, ihr zu helfen.“

(Quelle: Buchcover)

 

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Lindenstraße 28 von Siegfried Maaß

 

„Weil ich endlich leben will, wie es mir gefällt!“, sagt Vera.
Sie hat ihr Elternhaus verlassen, um der Enge sowie der Aufsicht ihrer uneinsichtigen Eltern zu entkommen, die fürchten, mit ihrer ‚aufmüpfigen’ Tochter unangenehm aufzufallen und dem eigenen Ansehen zu schaden.
In einem abrissreifen Hinterhaus der Kleinstadt findet Vera Unterschlupf und trifft in einer Diskothek auf Stuck, der dort in seiner Freizeit Platten auflegt. Er sträubt sich gegen das Vorhaben seiner Eltern, ihn auf die Schauspielschule zu schicken. Er zieht zu Vera, die sich um das Kind ihrer Freundin kümmert, denn gern wäre sie Erzieherin geworden. Aber ihrer Zeugnisse wegen hatte man sie abgelehnt.
Im ständigen Widerstreit mit der Gesellschaft der Erwachsenen, die sie nach ihrer Lebensauffassung formen will, versuchen Vera und Stuck ihren Platz zu finden und sich zu behaupten. Trotz schmerzhafter Erfahrungen entscheiden sie selbstbewusst über ihren Lebensweg.
„Ich bin wie eine Klette!“, sagt Vera zu Stuck. „Mich wirst du nie wieder los!“
Auch Stucks Einberufung zur Armee wird daran nichts ändern.
Lebensgeschichten junger Leute aus den achtziger Jahren in der ostdeutschen Provinz.
Das Buch erschien erstmals 1980 beim Verlag Neues Leben Berlin.

Lindenstraße 28 von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1906 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 206 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (25. Juli 2012)

 


60


 

Grüß dich, Don Quichote, und leb wohl von Dimiter Gulew

Grüß dich, Don Quichote, und leb wohl von Dimiter Gulew

‚Grüß dich, Don Quichote, und leb wohl‘ erschien 1987 im Verlag Neues Leben und umfasst 240 Seiten.

„Wie Don Quichote glaubt auch Genadi, alle Probleme im Alleingang lösen zu können. Dabei verrennt er sich in eine schlimme Sache.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

61

 

Das Mädchen Trix und der Ochse Esau von Jurij Brezan

Das Mädchen Trix und der Ochse Esau von Jurij Brezan


Das Buch erschien erstmals 1959 und 1970(?) in der Jugendreihe. Es umfasst 191 Seiten.

„Trix ist hübsch, ist neunzehn Jahre alt und hat einen Ochsen, der sie – vorläufig wenigstens – besser versteht als ihre drei Verehrer.“

(Quelle: Buchcover)

auch erschienen in der Kompass-Bücherei

zum Beitrag

62


 

Zu wem gehst du, Andrea? von Hans-Günther Krack

Zu wem gehst du, Andrea von Hans-Günther Krack


Das Buch erschien 1965(?) im Verlag Neues Leben.

Zu wem gehst du, Andrea? von Hans-Günther Krack
Antiquariat

 

auch erschienen in der Kompass-Bücherei

 

 

zum Beitrag

 

 

 

63


 

Der Vater bin ich von Joachim Wohlgemuth

Der Vater bin ich von Joachim Wohlgemuth

Das Buch erschien 1977 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben und umfasst 158 Seiten.

Der Vater bin ich von Joachim Wohlgemuth
Antiquariat

„Industriemaler zu lernen macht ihm wenig Spaß. Mehr Spaß machts mit Gaby zusammen zu sein, die glaubt, daß er mindestens zwanzig sei, und von der er selbst dann nicht lassen will, als sie ihm sagt, er nehme die Liebe zu ernst.“

(Quelle: Buchcover)

auch erschienen in der Kompass-Bücherei

zum Beitrag

64


 

Rette mich, wer kann von Heinz Kruschel – auch als E-Book!

Rette mich, wer kann von Heinz Kruschel

Erschienen ist das Buch 1973 im Verlag Neues Leben Berlin  Rette mich, wer kann von Heinz Kruschel

 Sie steht mit beiden Beinen im Leben, die selbstbewusste blonde Ille, Buchhalterin in einer Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft.
Die Bauern kommen gern auf einen kurzen Schnack zu ihr, und die jungen Burschen aus dem Dorf wissen: Mit Ille kann man Pferde stehlen gehen. Eines Tages kommt Rolf Blume ins Dorf, der kluge, zurückhaltende Journalistik-Student, und Ille verliebt sich bis über beide Ohren in ihn.
Aus dem anfänglichen Geplänkel, kleinen Eifersüchteleien und Missverständnissen erwächst eine tiefe Liebe, und Rolf wird für Ille zu einem echten Partner, mit dem sie alle Fragen des Lebens besprechen kann.

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

zum Beitrag


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Rette mich, wer kann von Heinz Kruschel

Rette mich, wer kann von Heinz Kruschel
E-Book

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 691 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 170 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (29. Oktober 2014)

65


 

Con Amore von Krystyna Berwinska

Con Amore von Krystyna Berwinska

Erschienen ist das Buch 1980 im Verlag Neues Leben Berlin

„Ewa, Studentin der Architektur, ist lebensgefährlich erkrankt. Sie ist verzweifelt und sieht nur einen Ausweg. Doch sie bleibt nicht allein. Die Hilfe ihrer Freunde und die Liebe Andrzejs geben ihr neuen Lebensmut.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

66


 

Nenni kündigt nicht von Anneliese Probst

Nenni kündigt nicht von Anneliese Probst

Nenni kündigt nicht von Anneliese Probst

Das Buch erschien 1980 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 180 Seiten.

„Nach einem halben Jahr schon möchte Nenni am liebsten weglaufen. Sie fühlt sich den Aufgaben einer Sonderschulerzieherin nicht gewachsen. Das Kündigungsschreiben hat sie bereits angefangen.“

(Quelle: Buchcover)

Auch erschienen in der Reihe Kompass

zum Beitrag

67


 

Fischkopp von Kurt Wünsch

Fischkopp von Kurt Wünsch

Das Buch erschien 1978 im Verlag Neues Leben Berlin

Fischkopp von Kurt Wünsch

Auch erschienen in der Reihe Kompass

zum Beitrag

 

 

68


 

Komm mit mir nach Chikago von Peter Abraham

Komm mit mir nach Chikago von Peter Abraham

Komm mit mir nach Chikago

Erschienen ist das Buch 1979 im Verlag Neues Leben Berlin in der Jugendreihe sowie auch in der Reihe ‚Kompass‘ als Band 274.

zum Beitrag

Komm mit mir nach Chikago von Peter Abraham
DVD
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Icestorm Distribution GmbH
  • Erscheinungstermin: 12. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 1982
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

69


 

Sabine von Dieter Schubert

Sabine von Dieter Schubert

Das Buch erschien 1975 im Verlag Neues Leben Berlin in der Jugendreihe sowie in der Kompass-Reihe als Band 198Sabine von Dieter Schubert

Lieben, trennen, wiedersehen – Eine Liebesgeschichte, die in einer gemeinsamen Flucht endet.

zum Beitrag

 

 

 

70


 

Der Sohn des Cotopaxi von José Maria Rocafuerte

Der Sohn des Cotopaxi von José Maria Rocafuerte

Das Buch erschien 1966 im Verlag Neues Leben

Der Sohn des Cotopaxi von José Maria Rocafuerte

 

auch erschienen in der Kompass-Bücherei, Band 130

 

zum Beitrag

 

 

71


 

Mach’s gut Paul! von Gerd Bieker

Machs gut Paul von Gerd Bieker

 

Das Buch erschien 1980 in derJugendreihe vom Verlag Neues Leben und umfasst ca. 184 Seiten.

 

Eigentlich wollte er in den Winterferien lernen. Aber daraus wird nichts, denn er begegnet der kessen Bärbel, die seine Freundin wird und dem Schriftsteller Häwel, der von ihm lernt

(Quelle: Buchcover)

 

 

zum Beitrag

72


 

Der Linkser von Rudolf Kiefert

Der Linkser von Rudolf Kiefert
(Link zu Amazon)

„Thomas, achtzehn, Linkshänder, Besitzer eines fünfzig Jahre alten Motorrades, nimmt die Sprüche seiner Großmutter noch immer ernst. Was kein Lehrling feiwillig tun würde: Er geht in die letzte Station, wenn auch in erster Linie wegen Rosemarie, der Tochter seines neuen Meisters.“

(Quelle: Buchcover)

 

zum Beitrag

 

73


 

Kein Zurück für Elke von Hans Günther Krack

Kein Zurück für Elke von Hans Günther Krack

 

„In jedem Jahr verbringt Elke erlebnisreiche Ferien auf dem Elbfrachter „Österberg“. In diesem Sommer jedoch ist ihr unbehaglich zumute, als sie an Bord geht: Ein Verdacht gegen ihren Bruder läßt sie nicht los.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

74


 

Anka und der große Bär von Hasso Grabner

Anka und der große Bär von Hasso Grabner

„Anka kann den „Bär“ Gerhard schon leiden. Aber wie soll sie ihm das zeigen, wo er doch die Studentin für hochnäsig und unzugänglich hält und glaubt, daß sie ihn auf die Schippe nehmen will.“

(Quelle Buchcover)

Anka und der große Bär von Hasso Grabner

auch erschienen in der Kompass-Bücherei Band

 

 

 

 

75


 

Ellis und die Insel von Kristian Humbsch

Ellis und die Insel von Kristian Humbsch

 

Das Buch erschien 1974 und umfasst 147 Seiten.

„Der vierte Stuhl am Tisch bleibt leer. Ellis erzählt seinem kleinen Bruder Geschichten von der Heimkehr des Vaters. Die Mutter hört traurig zu. Nichts ist mehr, wie es einmal war. Da beschließt Ellis, den Vater zu suchen.“ 

(Quelle: Buchcover)

 

76


 

  Blinder Passagier für Bombay von Dietmar Beetz

Blinder Passagier für Bombay von Dietmar Beetz
1974 erschien im Verlag Neues Leben Berlin das Jugendbuch Blinder Passagier für Bombay in der Jugendreihe.

Pitt und Latte, beide Schiffslehrlinge, also das, was man heute wohl „Matrosen-Azubi“ nennt, sind zum ersten Mal auf großer Fahrt. In Port Sudan, unterwegs nach Indien, kommen zwei Passagiere an Bord: ein zwielichtiger Händler und Krishna, ein Bürschchen, jünger noch als Latte und Pitt, denen er sich anvertraut und die ihm zu Freunden werden.
Er will, erfahren sie, nach Karachi, zu Kamala, seiner Tante, der einzigen Verwandten, an die er sich wenden kann, seit sein Vater verstorben ist. – Wird er sie aufspüren in der großen Stadt, einer der größten auf dem Subkontinent, der in verfeindete Staaten gespalten ist? Und wenn nicht, was dann, wie weiter? – Und Latte und Pitt, was steht ihnen bevor?
Dietmar Beetz, 1965 als Schiffsarzt im Indien-Liniendienst, hat ein Schicksal aufgegriffen, von dem er an Bord von MS „Berlin“ erfuhr, und so davon erzählt, wie es sich damals durchaus hätte ereignen können.

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

 


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier – Blinder Passagier für Bombay von Dietmar Beetz

Produktinformation

Blinder Passagier für Bombay von Dietmar Beetz
E-Book

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 702 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 220 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (29. August 2012)

 

 

77


 

  Vorortgeschichte von Wladimir Orlow

Vorortgeschichte von Wladimir Orlow

„Erst dieser furchtbare Schock, dann das Zerwüfnis mit Sergej, die Krankheit der Mutter – und obendrein das Gerede der Leute. Vera würde am liebsten alles hinschmeißen. Doch das geht nicht, zu vieles hängt jetzt von ihr ab.“

(Quelle: Buchcover)

 

 

78


 

  Wer gibt schon gern klein bei von Lajos Laszlo

Wer gibt schon gern klein bei von Lajos Laszlo

Das Buch erschien 1981 im erlag Neues Leben Berlin und umfasst 160 Seiten.

„Die Abiturientin Judit schlägt die guten Ratschläge ihrer Lehrerin in den Wind und verzichtet trotz ausgezeichneten Zensuren auf ihren Studienplatz. Bals hat es den Anschein, daß sie diesen Schritt bereuen muß. Aber einfach klein beigeben?“ (Quelle: Buchcover)

 

79


 

  Das Känguruh von Bertha Bulucsu

Das Känguruh von Bertha Bulucsu

Das Buch erschien 11978 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben.

„Die Landstraße ist Varjùs Leben, der Laster sein Zuhause. Und hat er Langeweile, hört er Popmusik aus dem Recorder oder hält Zwiesprache mit dem Känguruh, seinem Talisman. Doch da ist noch Stoppi, sein Mädchen, die es satt hat, immer nur auf ihn zu warten.“

(Quelle: Buchcover)

zum Beitrag

80


 

  Schülerliebe von Günter Karau

Schülerliebe von Günter Karau

Das Buch erschien 1972 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben und umfasst 208 Seiten.

„Mit Bertram will keiner zusammenarbeiten. Marlene erklärt sich schließlich bereit, denn sie ahnt nicht, warum er ihr schon seit langem aus dem Weg geht.“ (Quelle: Buchcover)

 

 

81


 

  Taute und der alte Joe von Dieter Schubert

Taute und der alte Joe von Dieter Schubert

Das Buch erschien 1969 im Verlag Neues Leben.

„Taute ist unterwegs. Er sucht den alten Joe, und der Alte sucht ihn. Im Schneesturm, im Kampf gegen die Naturgewalten, finden sie Freunde. Und sie finden auch einander“

(Quelle: Buchcover)

82


 

  Der Schwarze Peter von Günter Görlich

Der schwarze Peter von Günter Görlich

 

Das Buch erschien 1958 in der Jugendreihe vom Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 266 Seiten.

 

„Peter schließt Blutsbrüderschaft mit Bruno; der treibt ihn in schlimme Verbrechen. Er findet eine Freundin; die verkauft sich. Soll er immer der Schwarze Peter bleiben?“

(Quelle: Buchcover)

 

83


 

Die Schilfteichpiraten von Heinz Heydecke

Die Schilfteichpiraten von Heinz Heydecke

Das Buch erschien 1969 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin und umfasst 262 Seiten.

„Das alte Schwanenhäuschen in Wolkershausen ist ihr Treffpunkt, auch nach dem Krieg. Gerd, der Anführer der Piraten, hat ein Geheimnis, das auch seine Freunde noch zu einer Entscheidung zwingen wird.“

(Quelle: Buchcover)

 

zum Beitrag

84


 

  Ich sehe die Sonne von Nodar Dumbadse

Ich sehe die Sonne von Nodar Dumbadse

1968 erschien diesees Jugendbuch und umfasst 223 Seiten

„Mit unerschütterlichem Glauben hofft Chatia , ihr Augenlicht wiederzubekommen. Auch wenn die Operation nicht gelingt, wird ihr Jugendfreund Sosso immer bei ihr bleiben!

(Quelle: Buchcover)

 

 

85


 

  Das zerrissene Foto von Anatoli Rybakow

Das zerrissene Foto von Anatoli Rybakow

 

Das Buch erschien 1973 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 204 Seiten

„Eigentlich wollte Krosch bei seinem Großvater nur mal richtig ausspannen. Aber da sind die Leute vom Straßenbau, das Mädchen Natascha und das Grab eines Unbekannten, dessen Schicksal ihn nicht mehr losläßt.“

(Quelle: Buchcover)

 

 

 

86


 

  Fritz der Rotarmist von Lea Große

Fritz der Rotarmist von Lea Große

Das Buch erschien 1971 und umfasst 237 Seiten.

„Sechzehn Jahre alt war Fritz, als er 1920 in der Roten Armee des jungen Sowjetstaates kämpfte. Diese Zeit prägte sein Leben. Immer war er ein Kämpfer für Recht und Freiheit.“

(Quelle: Buchcover)

 

 

87


 

  Regelrecht gegriffen von Dontscho Zontschew

Regelrecht gegriffen von Dontscho ZontschewDas Buch erschien 1975.

 

 

88


 

  Neujahrsschnee von Lasar Lagin

Neujahrsschnee von Lasar Lagin

1970 erschien das Buch im Verlag Neues Leben und umfasst  319 Seiten.

 

 

 

89


 

  Das Mädchen Krümel von Martha Ludwig

Das Mädchen Krümel von Martha Ludwig

Dieses Buch erschien 1970 im Verlag Neues Leben.

 

Das Mädchen Krümel von Martha Ludwig
DVD

auch als DVD  im DDR-Archiv erhältlich:

Produktinformation

  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 6. Dezember 2013
  • Produktionsjahr: 1976
  • Spieldauer: 420 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

zum Beitrag

90


 

  Du und ich und Klein-Paris von Rudi Strahl

Du und ich und Klein-Paris von Rudi Strahl

Das Buch erschien ca. 1980 im Verlag Neues Leben in der Jugendreihe (die fünfte Auflage erschien 1985) umfasst 159 Seiten.

1973 auch erschienen in der Reihe Kompass Du und ich und Klein-Paris von Rudi Strahl

 

 

 

91

 


 

  Jonny unterm Regenbogen von Kurt Wünsch

Jonny unterm Regenbogen von Kurt Wünsch

auch erschienen in der Kompass-Bücherei, Band 221  Jonny unterm Regenbogen

 

 

92


 

  Wie viele Tage hat ein Sommer von Manfred Schütz

Wie viele Tage hat ein Sommer von Manfred Schütz
Das Buch erschien 1975 im Verlag Neues Leben. Wie viele Tage hat ein Sommer von Manfred Schütz

 

auch erschienen in der Kompass-Reihe 

 

 

 

 

93


 

  Cornelia probt eine Rolle von Walter Niebuhr

Cornelia probt eine Rolle von Walter Niebuhr

Das Buch erschien 1975 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 215 Seiten.   Cornelia probt eine Rolle von Walter Niebuhr

Bei Bela und bei Lutz, zu Haus und in der Schule. Sie möchte Chansonsängerin werden, aber sie muß zunächst herausfinden, wohin sie gehört und zu wem sie gehört.

(Quelle: Buchcover)

auch erschienen in der Kompass-Bücherei

 

 

94


 

  Kapitän Corinna von Christa Grasmeyer – auch als E-Book!

Kapitän Corinna von Christa Grasmeyer

 

Das Buch erschien 1987 im Verlag Neues Leben.

auch erschienen in der Reihe Kompass  Kapitän Corinna von Christa Grasmeyer

Corinna ist Schülerin der 11. Klasse und Mitglied der Volleyball-Nationalmannschaft. Leistungssport bestimmt ihr Leben. Dann lernt sie den Maler Til kennen. In seiner unkonventionellen und lausbubenhaften Art gewinnt der junge Mann sehr schnell Corinnas Sympathie. Sie liebt Til und möchte ihn nicht verlieren, aber sie muss etwas haben, worauf sie sich verlassen kann, denn sie möchte herausfinden, was sie zu leisten vermag. Mit vier Jahren konnte sie schwimmen, mit fünf Fahrrad fahren, mit acht Jahren Tennis spielen, mit zehn das Segelboot ihres Vaters steuern, mit zwölf entschied sie sich für Volleyball. Was sie wollte, hat sie bisher immer erreicht, also würde sie auch eines Tages eine olympische Medaille tragen. Training und Schule lassen ihr nur wenig Zeit für Til. Und plötzlich wird ein Faschingsfest wichtiger als ein internationaler Wettkampf.
 
(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Kapitän Corinna von Christa Grasmeyer
E-Book

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 738 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 190 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (24. August 2014)


 95

 

  Friederike und ihr Kind von Christa Grasmeyer – auch als E-Book!

Friederike und ihr Kind von Christa Grasmeyer

Eine gute Mutter will sie sein, und Benny versucht als Vater auch sein Bestes. Aber sie sind beide erst fünfzehn und hätten nicht gedacht, dass es so schwierig werden würde. Friederike will die 9. Klasse nicht wiederholen und die Mutter soll ihr das Baby auch nicht abnehmen, es ist ja ihr Kind. Und Benny möchte nicht immer nur bei Freundin und Kind hocken. Er hat sich schon bei der Seereederei beworben und segelt so gern mit seinem Freund auf dem Schweriner See.

 (Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)


Produktinformation

Friederike und ihr Kind von Christa Grasmeyer
E-Book

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 602 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 191 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (24. August 2014)

96

 

  Der unerwünschte Dritte von Christa Grasmeyer – auch als E-Book!

Der unerwünschte Dritte von Christa Grasmeyer
1979 erschien das Buch Der unerwünschte Dritte in der Jugendreihe vom Verlag Neues Leben.

Die Opernsängerin Edda Schumann aus Schwerin adoptiert Dörte als Baby und holt nach zwei Jahren noch die 12-jährige Sophie aus dem Heim, die sich daran gewöhnt hat, mit dem Verlust liebgewordener Menschen fertig zu werden. Mit viel Liebe und Geduld werden alle drei eine glückliche Familie. Und dann ist da noch Bodo und die erste Liebe der inzwischen 15-jährigen Dörte.
Alles könnte so schön sein, wenn die Mutter nicht den 10-jährigen Peter aus dem Heim geholt hätte. Die Katze hat er getötet, die Fische vergiftet, er stört einfach.
Und doch sucht Sophie verzweifelt eine lange Nacht hindurch den davongelaufenen Jungen, den sie vergrault hat. Schuld quält ihr Gewissen. Wenn wenigstens Bodo bei ihr wäre, aber der will seine Ruhe haben.
 
(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

Der unerwünschte Dritte von Christa Grasmeyer
E-Book

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 581 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 185 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (25. Januar 2012)
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

97

 

  Ein Pferd, ein Freund, ein Baby von Sieglinde Dick

Ein Pferd, ein Freund, ein Baby von Sieglinde Dick

1986 erschien dieses Buch in der  Jugendreihe im Verlag Neues Leben.

Die Dachkammer, in der Sabine wohnt, ist eng, aber gemütlich. Und Platz für die Liebe ist hier allemal. Doch das Idyll hat bald ein Ende und Sabine weiß nicht aus noch ein.

(Quelle: Buchcover)

auch in der Reihe Kompass als Band 303 erschienen Ein Pferd ein Freund ein Baby_Dick

 

gebundene Ausgabe von 1991

Ein Pferd, ein Freund, ein Baby von Sieglinde Dick

 

98


 

  Ein Fingerhut voll Zuversicht von Christa Grasmeyer – auch als E-Book!


Ein Fingerhut voll Zuversicht von Christa Grasmeyerauch in der Reihe Kompass als Band 314 erschienen
Ein Fingerhut voll Zuversicht von Christa Grasmeyer

Durch den plötzlichen Tod der Mutter wird die sechzehnjährige Fanny Schill vor die Aufgabe gestellt, deren Platz in der Familie zu übernehmen. Der Vater ist völlig hilflos. Er will die drei jüngeren Geschwister trennen — zwei sollen in ein Heim und der jüngste zu seiner Schwägerin. Fanny möchte die Familie erhalten, sie will für Volker, Rüdiger und Rainer sorgen, obwohl sie selbst durch den nicht erfüllten Berufswunsch, Fotografin zu werden, erhebliche Konflikte hat. Die Lehre an der Nähmaschine, die Arbeit im Haushalt, alles droht dem Mädchen über den Kopf zu wachsen, und der Fingerhut voll Zuversicht leert sich täglich mehr und mehr, auch wenn Sascha ihr hilft. Aber liebt er Fanny wirklich?
 
(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Produktinformation

Ein Fingerhut voll Zuversicht von Christa Grasmeyer
E-Book

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 586 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 185 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (23. August 2014)

99

 

  Vier Wochen eines Sommers von Siegfried Maaß – auch als E-Book!

Vier Wochen eines Sommers von Siegfried Maaß


Cornelia, sechzehn Jahre alt, liebt Manuel aus Mocambique, doch nicht immer ist es für sie leicht, zu dieser Liebe zu stehen und sich gegen die Vorurteile von Eltern und Freunden zu behaupten. Manuel gehört zur FRELIMO und seine Heimat kämpft noch für die nationale Unabhängigkeit. Endlich sind dir vier Wochen um, in denen Manuel seine Eltern in Mocambique besuchen durfte. Doch er steigt nicht aus dem Bus, der vom Flugplatz Berlin-Schönefeld kommt.

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier : Vier Wochen eines Sommers von Siegfried Maaß

Produktinformation

Vier Wochen eines Sommers von Siegfried Maaß
E-Book
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 634 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 213 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (17. Dezember 2014)

100


 

  Nicole von Fred Wander

Nicole von Fred Wander

 

Das Buch erschien 1971 (?) in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin.

 „Nach dem Tod der Pflegeeltern kommt Nicole nach Paris und ist gezwungen, sich allein in der großen Stadt zurechtzufinden.“

(Quelle: Buchcover)
101


 

  Das Ende des Märchens von Jurij Krawza

Das Ende des Märchens von Jurij KrawzaDas Buch erschien 1975 im Verlag Neues Leben. Es umfasst 287 Seiten

„Helga möchte ein Leben voller Romantik und Abenteuer. Doch für ihren Freund Rolf gilt: erst die Arbeit, dann über die Stränge hauen. Deshalb liebt sie den unbekümmerten, unternehmungslustigen Klaus. Als Rolf aber eines Tages niedergeschlagen wird, muß Helga sich entscheiden, denn einer der Schläger war Klaus.“

(Quelle: Buchcover)
102


 

  Ich will einen Turm besteigen von Siegfried Maaß

Ich will einen Turm besteigen von Siegfried Maaß

Das Buch erschien 1974 in der Jugendreihe vom Verlag Neues Leben. 2014 wurde es als E-Book neu aufgelegt.

Es müsste einen Turm geben, von dem aus man sein ganzes Leben überblicken kann – jenes, das bereits hinter einem liegt mit allen Glücksmomenten ebenso wie mit den Unbilden des Schicksals. Aber auch den bevorstehenden Lebensabschnitt, der sich Zukunft nennt.
Das wünscht sich Günter, der als Kind von seiner Mutter verlassen wird. In der Familie seines Freundes Peter findet er Aufnahme, so dass beide sich wie Brüder fühlen.
Von jenem Turm aus könnte er dann rechtzeitig die ‚Zopfliese’ erkennen, die eines Tages in sein Leben tritt und die Freundschaft beider Jungen erschüttert. Oder in weiterer Ferne das Mädchen Inge, das seinen Platz an Günters Seite sucht.
Auch den wissbegierigen ‚Grübel’ und den einflussreichen Mann ‚Biber’ würde er vorzeitig wahrnehmen, und sich auf sie einrichten können. Er ahnt nicht, dass sie einmal sein Leben beeinflussen werden.
Weil die Zukunft jedoch nicht von einem Turm aus sichtbar ist, muss der Heranwachsende unvorbereitet alle Konflikte lösen, die sich ihm in der schweren Zeit zwischen Kriegsende und Neubeginn aufdrängen.

Ich will einen Turm besteigen von Siegfried Maaß
E-Book

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)


Den Link zum Download, weitere Informationen zum Buch sowie eine Leseprobe finden Sie hier:

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 996 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 314 Seiten
  • Verlag: EDITION digital; Auflage: 1 (13. Dezember 2014)

103


 

  Der Mäuseturm von Juri Brezan

der-maeuseturm-von-juri-brezan

 

Das Buch erschien 1971 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin

.

Pferd und Hund, Kuh und Katze – Meine Mutter

Gitter und Choral – Impressionen – Krauzdorf

Der Mäuseturm – Die Weihnachtsgeschichte – Kein

romantisches Verhältnis – Wie die alte jantschowa

mit der Obrigkeit kämpfte – Die schwarze Mühle

(Quelle: Buchcover)

104

 


 

   Gerlinde der Jockei von Sieglinde Dick

Gerlinde, der Jockei von Sieglinde Dick   Das Buch erschien 1972 in der Jugendreihe im Verlag Neues Leben Berlin. Es umfasst 232 Seiten und kostete damals 2,90 Mark.

Auch erschienen in der Kompass-Bücherei Band 388  Gerlinde der Jockei von Sieglinde Dick

 

„Schon als Schulkind wird Gerlinde Mitglied einer Reitsportgemeinschaft. Ihr Wunsch, Jockei zu werden, geht zunächst nicht in Erfüllung, sie beginnt eine Lehre als Gestütsfacharbeiter. Ihr Ziel aber verliert sie nicht aus den Augen. Und sie erreicht es, trotz der Vorbehalte der Eltern, trotz der Einwände ihres Freundes Frank, trotz der Zweifel des Gestütsleiters und der Skepsis des Trainers, der auch, wie alle anderen, die Auffassung vertritt: „Jockei ist kein Frauenberuf.““

(Quelle: Buchcover/Jugendreihe Verlag Neues Leben)

 

 

zum Beitrag

105

_

2 thoughts on “Jugendreihe aus dem Verlag Neues Leben

  1. Martina E.

    Ich schnüffle immer gern auf diesen Seiten, weil ich selber noch etliche DDR-Bücher besitze. Hier aus der Jugendreihe vermisse ich „Gerlinde, der Jockei“ von Sieglinde Dick.

    1. bucherinnerungen

      Oh, danke, dann ist es mir wohl hier „durchgerutscht“. Denn vorgestellt wurde es doch schon im April 2016 – http://bucherinnerungen.de/gerlinde-der-jockei – wird ergänzt

      LG und danke auch für’s Stöbern

Hinterlasse einen Kommentar