Wozu ein Blog über „alte“ Bücher?

Alle die gern, wenn auch nur in Gedanken, noch einmal zurück in ihre Kindheit reisen möchten, sind hier auf dieser Seite richtig.

Ich sah mich nach dem Tod meines Vaters mit vielen tollen DDR-Büchern konfrontiert, aber auch mit seinen gesammelten Jugendheften der 50er und 60er Jahre. Wegschmeißen? Niemals! Also sortierte ich und die Idee war geboren, diese Titel zu digitalisieren.  Zum anderen war ich schon als Kind eine Leseratte und viele meiner Kinderbücher fristeten ihr Dasein mittlerweile in Kisten. Also habe ich auch diese rausgeholt, die Buchreihen sortiert und fehlende so nach und nach zugekauft.

Wenn ich heute so beim Stöbern auf diversen Seiten DDR-Kinderbücher sehe, dann sehe ich den Titel, mehr aber auch nicht.  Wo also Infos zu diesem Buch herbekommen, lohnt sich der Kauf und das Lesen? Dieses will der Blog nun ermöglichen. Im angeschlossenen Shop bei DAWANDA verkaufe ich meine vorgestellten Bücher, ich kann ja leider nicht alle behalten (das Einstellen ist noch in Arbeit 😉 ) Gleich nachschauen: entweder direkt hier innerhalb des Blogs oder separat im Internet unter https://de.dawanda.com/shop/bucherinnerungen.

Viel Spaß beim Erinnern und vielleicht findet ja das eine oder andere Buch zurück bzw. wieder in die Kinderzimmer 🙂