Search

Robin und die Häuptlingstochter von Walter Püschel

Robin und die Häuptlingstochter von Walter Püschel

Robin und die Häuptlingstochter von Walter Püschel

 

Illustrationen von Gerhard Großmann

 

Das Buch erschien 1964 im Kinderbuchverlag Berlin. Es kostete damals 5,60 Mark und ist für Leser ab 12 Jahren. Die Abbildung  und der Auszug bezieht sich auf die 9. Auflage von 1979.

 

Robin und die Häuptlingstochter von Walter Püschel

 

Auszug aus dem Vorwort:

 

„Lieber Leser, 

wenn du Osceola und seinen Seminolen begegnest, wirst du vielleicht zweifelnd den Kopf schütteln und fragen: Gab es denn Indianer, die Vieh züchteten, Mais anbauten, leinene Anzüge trugen und gar noch einen Turban auf dem Kopf hatten? Ja, solche Indianer gab es.

Die Seminolen, von denen in diesem Buch erzählt wird, gehörten zu den sogenannten „fünf zivilisierten Stämmen“, die in den südlichen Staaten Alabama, Georgia, South-Carolina und Florida wohnten. Zwischen ihnen und den Prärie-Indianern im Norden, die du aus Coopers „Lederstrumpferzählungen“ und vielen anderen Büchern kennst, gibt es wesentliche Unterschiede ….“

 

Robin und die Häuptlingstochter von Walter Püschel
Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.

Letzte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar