Robin Hood, der Rächer vom Sherwood von Karl Heinz Berger

Robin Hood, der Rächer vom Sherwood von Karl Heinz Berger

 

Illustrationen von Horst Bartsch

 

Das Buch ‚Robin Hood, der Rächer vom Sherwood‘ erschien als 1. Taschenbuchauflage 1979  als Band 46 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe ATB – Alex Taschenbücher. Es ist für Leser ab 10 Jahren, kostete damals 2,40 Mark und umfasst 258 Seiten.

Robin Hood, der Rächer vom Sherwood von Karl Heinz Berger

„Sie sind Geächtete, die Männer um Robin Hood. Geringfügiger Vergehen wegen werden sie aus ihren Dörfern vertrieben, gehetzt und gejagt. Von überallher fliehen sie in den Sherwood, ein riesiges Waldgebiet nahe der Stadt Nottingham, um sich dem Rächer der Verfolgten anzuschließen. Wehe, wenn sie ihren Unterschlupf verlassen! Dann gibt es kein Erbarmen für die adligen Leuteschinder, für die habgierigen Reichen, die auf Kosten des Volkes leben und prassen.

Karl Heinz Berger hat die Sagen um den edlen Räuber für junge Leser neu erzählt.“

(Quelle: Zusammendassung auf Buchrückseite, Kinderbuchverlag, Berlin 1979, 1. Taschenbuchauflage)

Robin Hood, der Rächer vom Sherwood von Karl Heinz Berger

 

 

 

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.:

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar