Piepheini von Peter Abraham

Piepheini von Peter Abraham

 

Piepheini von Peter Abraham

 

 

 

 

 

 

Das Buch erschien 1996 im Verlag Heinrich Ellermann und umfasst 160 Seiten. Peter Abraham kennt man als erfolgreichen DDR-Autoren.

 

Berlin Kriegswinter.

Weil Heinrich, genannt „Piepheini“ in der Schule eine unvorsichtige Bemerkung über das Abhören von Feindsendern gemacht hat, muß die ganze Familie untertauchen. Mit seiner Tante Kläre und deren Sohn Leo flieht Heini auf einen Bauernhof in Pommern. Aber vieles ist ihm rätselhaft. Warum wird sein Vater von der Polizei gesucht? Warum solle Leo plötzlich sein Bruder sein? Und warum benimmt er sich so merkwürdig? Allmählich bekommt Heini die Antworten – Atworten, die sein Weltbild völlig verändern.

(Quelle: Amazon/Verlag Heinrich Ellermann)

 

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben, und wenn vorhanden auch das E-Book, bequem unter mehreren Anbietern vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.: Piepheini von Peter Abraham

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.