Mit Mann und Ross und Wagen

Mit Mann und Ross und Wagen von Ernst Karl Wenig

Historische Erzählung aus dem Jahre 1812

Illustraionen von Hans Wiegandt

Mit Mann und Ross und Wagen von Ernst Karl Wenig
Angebote bei Amazon prüfen

Das Buch erschien 1961 im Gebr. Knabe Verlag Weimar und umfasst 95 Seiten. Es ist für Leser ab 11 Jahren.

 

Walter, ein zehnjähriger Junge trauert dem Sommer hinterher. Was konnte er da draußen mit seinen Freunden rumtollen! Jetzt ist es nachmittags schon dämmrig, es ist windig und regnet. Vor Langeweile streift er durch das Zimmer und bleibt am Bücherregal des Vaters stehen. Hinter der Glasscheibe stehen sie geschützt und Walter darf sie nicht anfassen. Seine Bücher kennt er schon alle und Vaters reizen ihn sehr. Er nimmt den Schlüssel … zieht ein Buch heraus, liest kurz darin … und der Vater kommt heim!

Da er es nicht wieder so schnell in den Schrank bekommt, geht Walter aufs Ganze und fragt seinen Vater zum Inhalt des Buches. Vater erklärt, es ist ein Buch mit Gedichten eines Soldaten. … Später sitzen Walter mit seinem Vater und seiner Schwester auf dem Sofa, Vater erfindet in seiner Phantasie eine Zeitmaschine und sie fliegen los, zurück ins Jahr 1812, erleben dabei auch in anderen Jahren viele Abenteuer.

bucherinnerungen auf DaWanda

direkt zum Artikel

 

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.