Ede und Unku von Alex Wedding

Ede und Unku von Alex Wedding

Illustrationen von Gisela Wongel

Ede und Unku von Alex Wedding
Link zu Amazon

Das Buch erschien erstmals 1931. Veröffentlicht wurde es neben einigen anderen Reihen und gebundenen Ausgaben auch in der Reihe "Alex Taschenbücher - ATB" als Band 2. Es ist ab 10 Jahren und war früher Pflichtlektüre in der Schule.

Service: Angebotspreise der gebundenen Ausgaben und, wenn vorhanden, auch das E-Book bequem unter mehreren Anbietern finden und vergleichen – incl. Amazon, Ebay, booklooker usw.

Auch als E-Book verfügbar:

Ede und Unku - mit über 5 Mio Exemplaren eines der meistverkauften Bücher in Deutschland. Die Erstausgabe erschien 1931, das Buch war viele Jahre Schullektüre und erzählt von der ungewöhnlichen Freundschaft zwischen dem Arbeiterjungen Ede und dem Sintimädchen Unku während der Weimarer Republik. Doch was kaum jemand weiß: Schon kurz nach der Machtergreifung Hitlers wurde das Buch verboten und das »Zigeunermädchen« Unku in einem Konzentrationslager umgebracht. Der Musiker Janko Lauenberger ist Unkus Ur-Cousin. Er erzählt in diesem Buch ihre wahre Geschichte und gleichzeitig seine eigene als Sintikind in der ehemaligen DDR und später im wiedervereinigten Deutschland. 

(Quelle: Beschreibung bei Amazon)

Oder als Audio-CD bzw. Hörbuch: