Die kleinen Trompeterbücher

Die kleinen Trompeterbücher


Wer kennt sie nicht, diese kleinen Bücher, mit den interessanten Geschichten?

Die Bücher erschienen von 1959 bis 1990 im Kinderbuchverlag Berlin. Die 15×10,5 cm kleinen, mit den einzelnen kurzen Geschichten kosteten immer 1,75 M, die Doppelbände 2,40 M. Sie hatten alle einen festen Einband.

Der Name “Die kleinen Trompeterbücher” geht auf das als Band 1 erschienene Buch Der kleine Trompeter und sein Freund von Gerhard Holtz-Baumert zurück, in dem die Geschichte von Fritz Weineck beschrieben wird.

Geschrieben wurden die Geschichten für Kinder von ca. 6 bis 9 Jahre.

Bücher 1 bis 50

Bücher 51 bis 100

Bücher 101 bis 150

Bücher 151 bis 200

 

 

Band 101 – Schnurzel, das Neinchen von Friedrich Wolf

Schnurzel, das Neinchen von Friedrich Wolf
(Link zu Amazon)


Das Buch Schnurzel, das Neinchen und andere Geschichten erschien 1973 im Kinderbuchverlag Berlin. Es umfasst 80 Seiten.

Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an und beinhaltet folgende drei Geschichten:
  • Drei nach Mexico (gekürzt)
  • Der Steppenbrand
  • Schnurzel, das Neinchen

zum Beitrag

Band 102 – Klicks Klamm und das wundersame Apothekerkraut von Harry Gerlach

Klicks Klamm und das wundersame Apothekerkraut von Harry Gerlach
(Link zu Amazon)


Das Buch Klicks Klamm und das wundersame Apothekerkraut erschien 1973 im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 74 Seiten.Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

Band 103 – Das Mädchen aus Maslennikow von Barbara Krause

Das Mädchen aus Maslennikow von Barbara Krause
(Link zu Amazon)


Das Buch Das Mädchen aus Maslennikow erschien 1974 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher. Es umfasst 68 Seiten und ist für Leser ab 8 Jahren an.

zum Beitrag

Band 104/105 – Ich werde Seeräuber von Helga Talke

Ich werde Seeräuber von Helga Talke
(Link zu Amazon)


Das Buch Ich werde Seeräuber erschien 1974 im Kinderbuchverlag Berlin. Es umfasst 123 Seiten und ist für Leser ab 8 Jahren an.

Band 106 – Haribert das Schwarzohr von Siegfried Weinhold

Haribert das Schwarzohr von Siegfried Weinhold
(Link zu Amazon)



Das Buch Haribert das Schwarzohr erschien 1974 im Kinderbuchverlag Berlin. Es umfasst 77 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an.

Es wurde 2011 im Steffen Verlag in der federchen Edition neu aufgelegt.

zum Beitrag


  Band 107 – Folgen Sie mir unauffällig von Heide Wendland und Gottfried Herold

Folgen Sie mir unauffällig von Heide Wendland und Gottfried Herold
Link zu Amazon

 

79 Seiten umfasst das 1974 im Kinderbuchverlag Berlin erschienene Trompeterbuch Folgen Sie mir unauffällig.

Band 106 auch als E-Book verfügbar:

Haribert ist wie alle kleinen Ferkel – mit einer Ausnahme. Haribert hat schwarze Ohren. Als sei das Schweinsein nicht schon schwer genug, muss der Kleine auch noch das Anderssein meistern. Zur Seite stehen ihm die Mutter, Onkel Klugmeyer als Ältester im Stall und Rosi, die Tierpflegerin. Wenn da nur nicht dieser Heini wäre, ein niederträchtiger Bursche, der auch noch ein Auge auf Hariberts Schwarm Emmeline geworfen hat. Doch ist ein Schwein, das raucht und trinkt, für Haribert eine ernsthafte Konkurrenz? Eine heitere wie besinnliche Geschichte von Siegfried Weinhold mit liebenswerten Illustrationen von Christiane Knorr über das Erwachsenwerden, das Ergründen der Welt und den Schweinehimmel.

(Quelle: Edition Federchen Imprint Steffen Verlag/Amazon/KindleShop)


Band 108 – Kaschtanka von Anton Tschechow

Kaschtanka von Anton Tschechow
(Link zu Amazon)


Das Buch Kaschtanka erschien 1974 im Kinderbuchverlag Berlin. Es umfasst 80 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 8 Jahren an.

auch als Audio-CD oder Hörbuch-Download:

Kaschtanka von Anton Tschechow
Audio-CD (Link zu Amazon)

Band 109 – Meta Morfoß von Peter Hacks

Meta Morfoß von Peter Hacks
(Link zu Amazon)


Das Buch Meta Morfoß erschien 1975 im Kinderbuchverlag Berlin. Es umfasst 59 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 8 Jahren an.

auch als Audio-CD oder Hörbuch-Download:

Meta Morfoss
Audio-CD (Link zu Amazon)

zum Beitrag

Band 110/111 – KATJA aus der Pappelallee von G. Zörner und H. Meyer

KATJA aus der Pappelallee von G. Zörner und H. Meyer
(Link zu Amazon)


Das Buch KATJA aus der Pappelallee erschien 1975 im Kinderbuchverlag Berlin. Es umfasst 126 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

Band 112 – Draußen steht ein Bär von Juri Kasakow

Draußen steht ein Bär von Juri Kasakow
(Link zu Amazon)


Draußen steht ein Bär erschien 1975 in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher im Kindebuchverlag Berlin.

Band 113 – Sundus und der hafergelbe Hund von Benno Pludra

Sundus und der hafergelbe Hund von Benno Pludra
(Link zu Amazon)


Sundus und der hafergelbe Hund erschien 1975 im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 88 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 8 Jahren an.

 

zum Beitrag

Band 114 – Papageienweg von Rosel Klein

Papageienweg von Rosel Klein
(Link zu Amazon)


Papageienweg erschien 1975 im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 83 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an.

 

zum Beitrag

Band 115 – Hühnerbeins ausgewählte Frechheiten von Manfred Hopp

Hühnerbeins ausgewählte Frechheiten von Manfred Hopp
(Link zu Amazon)


Hühnerbeins ausgewählte Frechheiten erschien 1976 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher. Es umfasst 80 Seiten und ist für Leser ab 8 Jahren an.

zum Beitrag

Band 116 – Ich muß dir etwas zwitschern von Josef Guggenmos

 Ich muß dir etwas zwitschern von Josef Guggenmos
(Link zu Amazon)
Ich muß dir etwas zwitschern erschien 1976 als Gedichtband im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 59 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an.
zum Beitrag

Band 117 – Der froschgrüne Roller von Hartmut Biewald

Der froschgrüne Roller von Hartmut Biewald
(Link zu Amazon)


Der froschgrüne Roller erschien 1976 im Kinderbuchverlag. Es umfasst 80 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 8 Jahren an.

zum Beitrag

Band 118 – Samakina von Barbara Krause

Samakina von Barbara Krause
(Link zu Amazon)


Samakina erschien 1976 im Kinderbuchverlag. Es umfasst 86 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

Band 119 – War mal eine schöne Lade von Sándor Weöres

War mal eine schöne Lade von Sándor Weöres
(Link zu Amazon)


War mal eine schöne Lade erschien1976 im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 80 Seiten.Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

Band 120 – Olaf vom Turm von Manfred Weinert

Olaf vom Turm von Manfred Weinert
(Link zu Amazon)


Olaf vom Turm erschien1976 im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 75 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

Band 121 – Kieselchen und Beerchen und andere Märchen aus der Sowjetunion

Kieselchen und Beerchen und andere Märchen aus der Sowjetunion
(Link zu Amazon)


Kieselchen und Beerchen erschien 1977 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher. Es umfasst 84 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

Band 122 – Der hölzerne Kuckuck von Gunter Preuß

Der hölzerne Kuckuck von Gunter Preuß
(Link zu Amazon)


Der hölzerne Kuckuck erschien 1977 im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 80 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

Band 123 – Ben sucht die Quelle von Reinhard Bernhof

 Ben sucht die Quelle von Reinhard Bernhof
(Link zu Amazon)


Ben sucht die Quelle erschien1977 im Kinderbuchverlag Berlin, umfasst 63 Seite nund ist für Leser ab 8 Jahren an.

zum Beitrag

Band 124 – Die Krabbe, die zaubern konnte von Jose Marti

Die Krabbe, die zaubern konnte von Jose Marti
(Link zu Amazon)
Die Krabbe, die zaubern konnte erschien1977 im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 86 Seiten.Das Buch ist für Leser ab 8 Jahren an.

Band 125 – Das Mädchen aus Harry Straße von Sigmar Schollak

 Das Mädchen aus Harry Straße von Sigmar Schollak
(Link zu Amazon)
Das Mädchen aus Harry Straße erschien 1978 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher.Es umfasst 80 Seiten und ist für Leser ab 9 Jahren an.
Das Mädchen aus Harry Straße von Sigmar Schollak

Es wurde 2011 im Verlag Donat neu aufgelegt

zum Beitrag

Band 126 – Das Hühnchen mit den goldenen Füsschen von Anneliese Kocialek

Das Hühnchen mit den goldenen Füsschen von Anneliese Kocialek
(Link zu Amazon)


Das Hühnchen mit den goldenen Füsschen und andere Märchen aus der Sowjetunion erschien 1978 im Kinderbuchverlag.

Es umfasst 80 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

Band 127 – Das Öchslein aus Stroh – acht schwankhafte Märchen aus der Sowjetunion

Das Öchslein aus Stroh – acht schwankhafte Märchen aus der Sowjetunion
(Link zu Amazon)


Das Buch Das Öchslein aus Stroh erschien 1978 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher.

Es umfasst 76 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

Band 128 – Die Geschichte von dem kleinen Muck von Wilhelm Hauff

Die Geschichte von dem kleinen Muck von Wilhelm Hauff
(Link zu Amazon)

Die Geschichte von dem kleinen Muck erschien 1978 in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher im Kinderbuchverlag Berlin.

Es umfasst 68 Seiten und ist für Leser ab 9 Jahren an.

Band 128 auch als E-Book verfügbar:

Die Geschichte von dem kleinen Muck ist ein Märchen von Wilhelm Hauff, das in dem „Märchen-Almanach auf das Jahr 1826“ veröffentlicht wurde. Die Erzählung spielt, wie auch die Rahmenhandlung des Almanachs, „Die Karawane“, im orientalischen Milieu der Märchen aus Tausendundeine Nacht. Die Geschichte selbst, die ein Kaufmann in der Rahmenhandlung erzählt, ist wieder eine Rahmenerzählung: In seiner Kindheit kannte er in seiner Heimatstadt einen kleinwüchsigen Sonderling, den „kleinen Muck“, den er zunächst wegen seiner Missgestalt hänselte, bis er von seinem Vater, der ihm die Lebensgeschichte des kleinen Mucks erzählte, zur Rede gestellt und bestraft wurde. Auch diese Erzähltechnik der mehrfach geschachtelten Rahmenerzählung hat Hauff den Märchen aus „Tausendundeine Nacht“ entlehnt.

Wilhelm Hauff (1802-1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Er gehörte zum Kreise der Schwäbischen Dichterschule.

(Quelle: Verlag E-Artnow/Amazon/KindleShop)


  Band 129 – Der heimliche Geselle von Arthur Döpke

Der heimliche Geselle von Arthur Döpke
Angebote bei Amazon vergleichen

Der heimliche Geselle erschien 1978 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die Kleinen Trompeterbücher. Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren und beinhaltet 96 Seiten.

zum Beitrag

Band 130 – Der fingerkleine Kobold von Elke Willkomm

Der fingerkleine Kobold von Elke Willkomm
(Link zu Amazon)

 

Der fingerkleine Kobold erschien 1978 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher. Es umfasst 91 Seiten.

zum Beitrag

Band 130 ist auch als E-Book verfügbar:

Zwei kleine Geschichten für das Erstlesealter oder zum Vorlesen:
„Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen“ — eine Gute-Nacht-Geschichte,und „Der fingerkleine Kobold“ — eine Geschichte über einen kleinen Jungen, der sich einen Kobold erschafft, den nur er selbst sehen kann, von dem er niemanden erzählen darf und mit dessen Hilfe er versucht, alle seine Probleme zu bewältigen. Ein Buch aus der Reihe „Die kleinen Trompeterbücher“ des Kinderbuchverlages Berlin von 1978.(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

  Band 131 – Sieben Löffel Pudding von Günter Saalmann

Sieben Löffel Pudding von Günter Saalmann
Link zu Amazon


Das Buch Sieben Löffel Pudding und andere Geschichten erschien 1978 im Kinderbuchverlag. Es umfasst 79 Seiten und ist für Leser ab 8 Jahren an.

zum Beitrag

  Band 132 – Es saß ein Fuchs im Walde tief von Wilhelm Busch

Es saß ein Fuchs im Walde tief von Wilhelm Busch
Link zu Amazon


Es saß ein Fuchs im Walde tief erschien 1978 im Kinderbuchverlag Berlin. Es umfasst 64 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

Es saß ein Fuchs im Walde tief von Wilhelm Busch
Link zu Amazon

Auch als MP3-Download erhältlich

Band 131 auch als E-Book verfühbar:

In Winkeln veranstalteten die Klassen 4a und 4b eine „Kleine Friedensfahrt“. Achim Schuster hat für das Radrennen fleißig trainiert. Seine Chancen, am Ende auf einem Treppchen des Siegerpodestes zu stehen, sind groß. Doch es kommt alles ganz anders. An der Strecke steht seine Freundin Anne, ihr ist der Esel Legohr weggelaufen. Achim unterbricht das Rennen und hilft, das Tier einzufangen. Um aber das Gesamtergebnis seiner Klasse nicht zu gefährden, lässt er sich zu einem Betrug hinreißen. Schwierig werden die nächsten Tage nicht nur für Achim, sondern auch für Frau Schuster, seine Oma und Lehrerin. Ausgerechnet von ihr wird er eine Ohrfeige bekommen – und alles nur, weil Legohr gerettet werden muss.
Ulrike und Jörg klettern heimlich auf einen Baum in der Kirschplantage. Der große Ast ragt weit auf die Straße und wackelt bedrohlich. Da fährt ein Lastwagen vorbei …
Bastian ist mit seinen Eltern aus Leipzig in den Westen umgezogen. Wird er neue Freunde finden? Da sind Songül, das türkische Mädchen, aber auch Ossi und Tom – und das kostbare Taschenmesser aus Leipzig.INHALT:
Streit um Legohr
Sieben Löffel Pudding
Der alte Ast
Das Odradek
Am Katzentisch(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Band 133 – Wie sich der Rabe einen Splitter eintrat von Nazim Hikmet

Wie sich der Rabe einen Splitter eintrat von Nazim Hikmet
(Link zu Amazon)


Das Buch Wie sich der Rabe einen Splitter eintrat erschien 1978 im Kinderbuchverlag in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher und umfasst 88 Seiten. Das Buch ist für Leser ab 7 Jahren an.

Band 134 – Das Märchen von der verrückten Schreibmaschine von Gerhard Gabriel

Das Märchen von der verrückten Schreibmaschine von Gerhard Gabriel
(Link zu Amazon)


Das Buch Das Märchen von der verrückten Schreibmaschin’ erschien 1979 im Kinderbuchverlag in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher.

Es umfasst 72 Seiten und ist für Leser ab 8 Jahren an.

Band 135 – Dshulis erster Winter von Sergej Iwanow

Dshulis erster Winter von Sergej Iwanow
(Link zu Amazon)


Das Buch Dshulis erster Winter erschien 1979 im Kinderbuchverlag Berlin in derReihe Die kleinen Trompeterbücher.

Es umfasst 84 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

Band 136 – Wie Pandschi Puthan den mächtigen Strom zähmte von K. Jayatilake und Willi Meinck

Wie Pandschi Puthan den mächtigen Strom zähmte
(Link zu Amazon)
Wie Pandschi Puthan den mächtigen Strom zähme und andere märchenhafte Geschichten aus Sri Lanka erschien 1979 im Kinderbuchverlag Berlin.
Das Buch umfasst 70 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

Band 137 – Der Prinz mit den schwarzen Füßen von Fred Rodrian

Der Prinz mit den schwarzen Füßen von Fred Rodrian
(Link zu Amazon)


Der Prinz mit den schwarzen Füßen erschien 1979 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher.

Das Buch umfasst 70 Seiten und ist für Leser ab 8 Jahren an.

Band 138 – Der Stuhl als Pferd und umgekehrt von Wolfgang Buschmann

Der Stuhl als Pferd und umgekehrt von Wolfgang Buschmann
(Link zu Amazon)


Das Buch Der Stuhl als Pferd und umgekehrt erschien 1979 als Gedichtband im Kinderbuchverlag Berlin. Das Trompeterbuch umfasst 63 Seiten und ist für Leser ab 9 Jahren an.

zum Beitrag

Band 139 – Halbhorn von Helma Heymann


Das Buch Halbhorn erschien 1980 im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher.

Halbhorn von Helma Heymann
(Link zu Amazon)

Es umfasst 80 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

  Band 140 – Das ABC-Mädchen von Katrin Pieper

Das ABC-Mädchen von Katrin Pieper
Link zu Amazon

 

Das ABC-Mädchen erschien 1980 in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher im Kinderbuchverlag Berlin.

Band 139 auch als E-Book verfügbar:

Das eBook enthält die „Kleinen Trompeterbücher“ des Kinderbuchverlages Berlin: „Halbhorn“ (Band 139 von 1980), „Die Mühle vom Ginsterberg“ (Band 174 von 1985) und „Das Faschingsschneiderlein“ (Band 164 von 1983).
Halbhorn, das kleine Seeteufelchen, hat Kummer mit seinem Stummelhorn. Es will nicht wachsen. Weder die Eiderente noch der Klabautermann wissen Rat — bis eines Tages Halbhorn den Weg zur alten Kröte findet.
Die Fischer Fritz Bold und Quer Erich lassen sich von der großen „Flunner“ narren, die sie im Netz finden. Erst am Ende ihres Fischfanges dämmert ihnen, dass das Ganze vielleicht nur ein Spuk gewesen sein könnte…
Therese hat eine seltsame Begegnung an der Steilküste; als sie durch ihren mattschimmernden Bernstein sieht, erblickt sie eine Gestalt: die Bernsteinhexe…
Die Mühle vom Ginsterberg: Vor über 100 Jahren sollen sich seltsame, spannende Geschichten um die Mühle zugetragen haben.
Robbi steht starr vor Schreck im Regen. In der Ferne ahnt er seine Straßenbahn an der nächsten Haltestelle. Ohne mich gefahren, kreist es in seinem Kopf. – Auf der gegenüberliegenden Straßenseite hält ein großer Junge mit dem Fahrrad. „Komm schnell“, sagt er, „ich nehme dich mit!“ Blitzschnell erwachen Robbis Lebensgeister wieder. „Ach ja“, strahlt er. „Du bringst mich zur Schule.“ Nicht jeden Tag löst sich alles so glücklich – Robbi muss sich oft plagen, doch die fröhlichen Stunden zählen: Robbi als Faschingsschneiderlein.(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Band 141 – Das blaue Wunder Irgendwo von Reinhard Griebner

Das blaue Wunder Irgendwo von Reinhard Griebner
Angebote bei Amazon vergleichen


69 Seiten umfasst das 1980 im Kinderbuchverlag Berlin erschienene Trompeterbuch Das blaue Wunder Irgendwo.

Band 142 – Das Zaubertelefon von Peter Brock

Das Zaubertelefon von Peter Brock
(Link zu Amazon)


Das Buch Das Zaubertelefon erschien 1980 im Kinderbuchverlag Berlin.

Es umfasst 65 Seiten und ist für Leser ab 8 Jahren an.

Band 143 – Tina entdeckt das Meer von Lonny Neumann

Tina entdeckt das Meer von Lonny Neumann
(Link zu Amazon)


Das Buch Tina entdeckt das Meer erschien 1980 im Kinderbuchverlag in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher..

Es umfasst 60 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

zum Beitrag

 Band 144 -Boruschka von Horst Matthies

Boruschka von Horst Matthies
Angebote bei Amazon vergleichen

Das Buch erschien 1981im Kinderbuchverlag Berlin und umfasst 76 Seiten.

Band 143 auch als E-Book erhältlich:

Bäume fliegen vorbei, Wiesen und Felder — der Himmel wird immer höher, und endlich sieht Tina das Meer! Was gibt es nicht alles am Strand zu entdecken! Am schönsten sind für Tina die vielen, vielen Steine, die großen und kleinen, die blankgeschliffenen und die mit dem kleinen Loch, die Hühnergötter.
Und als sie eines Tages vom Vater hört, dass in einem fernen Ort mit dem schwer auszusprechenden Namen Reykjavik zwei Ringer um die Meisterschaft kämpfen, kommt Tina auf die Idee, dem einen – der wahrscheinlich wenig Chancen hat – einen Stein zu schicken, der ihm Glück bringen soll……Die Apfelbäume blühen schon, als nachts der Frost wiederkehrt. Um die Blüten zu schützen, besprühen wir sie mit Wasser. Tina sieht zu. Die fliegenden Tropfen erstarren, sobald sie sich auf die Blüten setzen, und werden eine hauchfeine Hülle aus Eis – wie ein gläserner Mantel…
Wenn du erfahren willst, was Tina im Laufe eines Jahres erlebt, so lies die vielen kleinen Geschichten, die ganz besonders für Leseanfänger geeignet sind. Und nicht nur, wenn du ein Naturfreund bist, wirst du Spaß daran haben und manches erfahren, was dir bisher unbekannt war.“Tina entdeckt das Meer“ erschien erstmals 1980 als Band 143 und „Hexen gibt es nicht“ 1984 als Band 169 der Reihe „Kleine Trompeterbücher“ beim Kinderbuchverlag Berlin. Die Reihe wurde für Kinder von sechs bis neun Jahren herausgegeben.(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

Band 145 – Unterstand Nr. 4 von Arkadi Gaidar

 Unterstand Nr. 4 von Arkadi Gaidar
Angebote bei Amazon vergleichen

zum Beitrag (erscheint demnächst)
bucherinnerungen auf DaWanda

direkt zum Artikel

  Band 146 – Der vertauschte Vati von Manfred Richter

Der vertauschte Vati von Manfred Richter
Link zu Amazon

Der vertauschte Vati erschien 1981 in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher im Kinderbuchverlag Berlin.

zum Beitrag

Band 146 auch als E-Book verfügbar:

Vater Bredemeier hat wohl recht, wenn er meint: „Es ist gut, dass wir uns einmal verändert haben, verändern macht schlau.“ Der Rollentausch zwischen Vater und Sohn — mit Spaß erzählt — bringt für beide eine wichtige Erkenntnis: Man muss aufeinander Rücksicht nehmen, egal, ob man groß oder klein ist. — Eine merkwürdige Geschichte ist auch die von der stummen Gitarre, die den faulen Bolle Ohlebomm lehrt, sich auf seine eigentliche Aufgabe zu besinnen. Voll hintergründigem Humor erzählt sie von einem Künstler, der über dem Wohlleben vergisst, den Menschen Freude zu bringen. Das lustige Buch für Kinder ab 6 Jahre erschien in der Reihe „Die kleinen Trompeterbücher“.

INHALT:
Der vertauschte Vati
Die stumme Gitarre

(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)


Band 147 – Der Rabe und der Fuchs von Gotthold Ephraim Lessing

Der Rabe und der Fuchs von Gotthold Ephraim Lessing
(Link zu Amazon)


1981 erschien Der Rabe und der Fuchs von Gotthold Ephraim Lessing im Kinderbuchverlag Berlin in der Reihe Die kleinen Trompeterbücher.

  Band 148 – Flucht über die Anden von Jan Flieger

 Flucht über die Anden von Jan Flieger
Angebote bei Amazon vergleichen

zum Beitrag

bucherinnerungen auf DaWanda

direkt zum Artikel

Band 148 auch als E-Book verfügbar:

Paco, acht Jahre, wohnt im Chile unter Pinochet in der Hauptstadt Santiago. Wie viele andere muss er sich allein durchs Leben schlagen, da ihm die Militärs seine Eltern genommen haben.
Paco bekommt einen Auftrag, einen gefährlichen Auftrag: Paco, der achtjährige Junge, soll einen Fremden über die Anden aus Chile nach Argentinien bringen. Der Fremde ist blind, weil man ihn im Gefängnis blind geschlagen hat.
Jetzt braucht der Fremde einen Lotsen, einen Jungen wie Paco, einen, der wenig auffällt, einen Jungen, klug und ohne Angst.
Gemeinsam begeben sie sich auf die Flucht nach Argentinien. Paco muss sehr aufpassen, denn die beiden werden verfolgt. Und mehr als einmal droht die Flucht zu scheitern. Werden sie es trotzdem schaffen?(Quelle: EDITION digital/Amazon/KindleShop)

ccc

Band 149 – Der Riese von Benin von Irene Rostock

Der Riese von Benin von Irene Rostock
(Link zu Amazon)


Das Buch Der Riese von Benin erschien 1981 im Kinderbuchverlag. Es umfasst 60 Seiten und ist für Leser ab 7 Jahren an.

Band 150 – Heidenröslein und andere Gedichte von Johann Wolfgang Goethe

Heidenröslein und andere Gedichte von Johann Wolfgang Goethe
(Link zu Amazon)


63 Seiten mit Gedichten von Johann Wofgang Goethe umfasst das 1981 im Kinderbuchverlag Berlin erschienene Buch Heidenröslein. Es ist für Leser ab 9 Jahren.

 

Weiter zu den Bänden 151 bis 200