Der Pfeil aus Elam von Jerzy Edigey

Der Pfeil aus Elam von Jerzy Edigey

Der Pfeil aus Elam von Jerzy Edigey

Der Pfeil aus Elam von Jerzy Edigey
(Link zu Amazon)

Erschienen 1972 im Verlag Neues Leben Berlin  in der Kompass-Bücherei als Band 222  (1, 80 Mark, 245 Seiten) sowie in der Reihe „Spannend erzählt“ als Band 102.

Der Pfeil aus Elam von Jerzy Edigey
(Link zu Amazon)

Während der Herrschaft des Königs von Babylonien , in der der Handel floriert, herrscht dank der nächtlichen Patrouillen der königlichen Palastgarde Ruhe und Ordnung. Doch dann wird ein reicher Kaufmann in seinem Haus niedergeschlagen und seines Goldes, gedacht für die Getreidelieferungen der Tempelpriester, beraubt. Einziger Nachweis des Verbrechens: ein kostbar geschnitzter Pfeil, mit dem ein Verfolger auf der Flucht des Diebes verwundet wurde.

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.