Das Narrenfell von Benito Wogatzki

Das Narrenfell von Benito Wogatzki

Das Narrenfell von Benito Wogatzki
(Link zu Amazon)


Das Buch erschien 1982 im Verlag Neues Leben, Berlin, umfasst 304 Seiten und kostete, 9,00 Mark.

Ulli hat Vertrauen in die Wissenschaft. Er wird von der Regierung auf’s Land geschickt, wird nicht anerkannt, sondern ausgelacht. Immer wieder bekommt er neue Schimpfnamen. Zwiebeltod wird er z.B genannt, da das von ihm angepriesene Unkrautvernichtungsmittel auch alle Zwiebeln auf dem Acker vernichtet. Er soll es mit den Kühen treiben und Enten stehlen. Und Mädchen hat er, nicht eins, nein, zwei oder drei auf einmal. Eine Erzählung aus den fünfziger Jahren, der Aufbruchszeit.

 

Weitere Bücher von Benito Wogatzki im Blog